Notas de acontecimientos

8. (Digitale) Königsbronner Gespräche

Das traditionelle Diskussionsforum zur außen- und sicherheitspolitischen Debatte - 2021 erstmals online

Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen und die Aufzeichnungen aller drei Diskussionsrunden sowie des Abschlusses mit der Hauptrede von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer im Rahmen der 8. Königsbronner Gespräche, die von 14. bis 17. April 2021 stattfanden.

Auch im Jahr 2021 fanden die 8. Königsbronner Gespräche wieder  statt – in neuer Form, aber mit dem unveränderten Anspruch, ein kontroverses und offenes außen- und sicherheitspolitisches Forum zu sein, seit 2012 traditionell durchgeführt von Roderich Kiesewetter MdB (CDU), dem Bildungswerk des Deutschen BundeswehrVerbands und der Konrad-Adenauer-Stiftung Baden-Württemberg.

Von 14.04.2021 bis 16.04.2021 diskutierten Expertinnen und Experten im Rahmen einstündiger Diskussionsrunden die Implikationen der US-Wahlen auf die transatlantischen Beziehungen. Neben der Frage „Was treibt Präsident Biden an – Perspektiven der neuen US-Administrationauf Deutschland und Europa?“ standen auch die Themen „Faire Lastenteilung durch mehr europäische Verantwortung in der Nachbarschaft?“ und „Die US-Handelspolitik unter Biden – Chancen und Risiken für den Standort Baden-Württemberg“ auf dem Programm.
Zu den teilnehmenden Fachleuten gehörten unter anderem der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Prof. Dr. Wolfgang Ischinger, der Bundesvorsitzende des Deutschen BundeswehrVerbandes, André Wüstner, der Koordinator für die transatlantische Zusammenarbeit der Bundesregierung, Peter Beyer MdB (CDU), Dr. Azadeh Zamirirad von der Stiftung Wissenschaft und Politik, John C. Kornblum, Botschafter der Vereinigten Staaten in Deutschland a.D., sowie Dr. Nils Schmid MdB (SPD), ehemaliger Finanz- und Wirtschaftsminister Baden-Württembergs.

Das „Digital-Forum“ schloss am Samstag, dem 17.04.2021, mit einer Rede der Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer zur Rolle Europas für eine starke westliche Stimme im 21. Jahrhundert. Im Anschluss hatten die Zuschauerinnen und Zuschauer die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Moderiert hat an allen Tagen Michael Stempfle (ARD Hauptstadtstudio).

Die Veranstaltungsreihe fand unter der Schirmherrschaft von Roderich Kiesewetter MdB (CDU) und in Kooperation mit dem Bildungswerk des Deutschen BundeswehrVerbandes statt.

 

Por favor, haga clic aquí para ver el contenido.
O ajustar la configuración de las cookies en la política de privacidad.

Panel I: Was treibt Joe Biden an? – Perspektiven der neuen US-Administration auf Deutschland und Europa

Die Aufzeichnung des YouTube-Livestreams der ersten Diskussionsrunde am Mittwoch, den 14. April 2021, 17.00-18.00 Uhr.

Por favor, haga clic aquí para ver el contenido.
O ajustar la configuración de las cookies en la política de privacidad.

Panel II: Faire Lastenteilung durch mehr europäische Verantwortung in der Nachbarschaft?

Die Aufzeichnung des YouTube-Livestreams zur zweiten Diskussionsrunde am Donnerstag, den 15. April 2021, 17.00-18.00 Uhr.

Por favor, haga clic aquí para ver el contenido.
O ajustar la configuración de las cookies en la política de privacidad.

Panel III: Die US-Handelspolitik – Chancen und Herausforderungen für den Standort Baden-Württemberg?

Die Aufzeichnung des YouTube-Livestreams zur dritten Diskussionsrunde am Freitag, 16. April 2021, 17.00-18.00 Uhr.

Por favor, haga clic aquí para ver el contenido.
O ajustar la configuración de las cookies en la política de privacidad.

Transatlantische Beziehungen und die Rolle Europas für eine starke westliche Stimme im 21. Jahrhundert

Die Aufzeichnung des YouTube-Livestreams von Abschluss und Hauptrede der Königsbronner Gespräche 2021 am Samstag, den 17. April 2021, 10.30-12.00 Uhr.

Compartir

Personas de contacto

Michel Salzer

Michel Salzer

Referent Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

michel.salzer@kas.de +49 711870309-42 +49 711870309-55