Séminaire

"Deutschland, Europa und die USA"

Seminar zur Zukunft der transatlantischen Beziehungen

Anmeldungen zum Seminar sind noch möglich!

Détails

Programm

Freitag, 04. Februar 2005

bis 18.00 Uhr

Anreise

18.00 Uhr - 18.30 Uhr

Begrüßung und Einführung in die Tagung

19.30 Uhr – 22.00 Uhr

„Zur Historie der deutsch-amerikanischen Beziehungen“

Ref.: Holger Ruhloff, Bad Honnef

Samstag, 05. Februar 2005

09.00 Uhr - 12.00 Uhr

„Stand und Zukunft der transatlantischen Partnerschaft vor dem Hintergrund globaler Politik und Wirtschaft“

Ref.: Peter Bauch, Berlin

14.00 Uhr – 17.30 Uhr

„Die USA nach der Präsidentenwahl 2004“

Ref.: Mario Voigt, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Sonntag, 06. Februar 2005

09.00 Uhr - 12.00 Uhr

„Was kann Europa ohne die USA? – Zur Notwendigkeit einer gemeinsamen europäischen Außen- und Sicherheitspolitik“

Ref.: Dr. Aschot Manutscharjan, Berlin

13.00 Uhr – 14.00 Uhr

Seminarauswertung und Abschlussgespräch

Tagungsleitung:

Sebastian Lohmüller, Berlin

Tagungsbeitrag:

80,00 €

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind alle erwachsenen Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahre. Gegen Zahlung des Tagungsbeitrages sind Sie Gäste der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. inkl. Übernachtung mit Vollpension. Die Unterbringung erfolgt grundsätzlich in Zwei-Bett-Zimmern. Sollten Sie ein Einzelzimmer wünschen, so sind die dafür entstehenden Mehrkosten – in der Regel direkt im Tagungshaus – selbst zu zahlen. Getränke sowie zusätzliche Leistungen (z. B. Telefonate, Pay-TV o. ä.) sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Eine Bescheinigung über die Teilnahme am Seminar und die Zahlung des Tagungsbeitrages wird nach dessen Abschluss ausgestellt bzw. auf Wunsch gerne zugesandt.

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Landhaus Geliti, Wentorfstr. 2, 14542 Schwielowsee – OT Geltow / Tel.: 0 33 27/59 70

Reférences

  • Holger Ruhloff (Bad Honnef)
    • Peter Bauch (Berlin)
      • Mario Voigt (Friedrich-Schiller-Universität Jena)
        • Dr. Aschot Manutscharjan (Berlin)
          Contact

          Christoph Korneli

          Christoph Korneli bild

          Referent

          Christoph.Korneli@kas.de +49 30 26996-3329