Veranstaltungsberichte

Stadtrallye „Jüdisches Leben in Berlin“

von Christian Schleicher

Über 50 Schüler waren auf den Spuren jüdischer Kultur in der Hauptstadt

Selbst widrigste Witterungsumstände – es regnete in Strömen - und eine angespannte Verkehrssituation im Zentrum Berlins konnten 56 höchst motivierte und engagierte Schülerinnen und Schüler des Canisius-Kollegs, der Gustav-Heinemann-Oberschule, des Gymnasiums Steglitz, der Katholischen Schule Liebfrauen sowie des Schiller-Gymnasiums nicht davon abhalten, sich aktiv und wissbegierig an der Stadtrallye „Jüdisches Leben in Berlin“ der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung zu beteiligen.

Ziel der Veranstaltung war es, den Jugendlichen sowohl das historische, als auch das moderne jüdische Berlin näher zu bringen. Durch die informative und spielerisch-wettkampfmäßige Art der Auseinandersetzung mit bekannten und vielleicht noch unbekannten Institutionen, Akteuren, Inhalten und Prozessen wollten wir den Teilnehmern eine andere Sichtweise auf die jüdische Geschichte und Gegenwart ihrer Stadt vermitteln.

Die zehn Schülergruppen durchliefen jeweils fünf unterschiedliche aus einer Auswahl von insgesamt elf Stationen. Zu diesen gehörten:

Vor Ort erhielten sie jeweils eine kurze Einführung und mussten im Anschluss daran einen Fragebogen ausfüllen. Nach Absolvierung der fünf Stationen trafen sich die Schüler/innen in unserer Akademie und stärkten sich bei einem Mittagessen. Während des Essens erfolgte die Auswertung der Fragebögen und am Ende der Veranstaltung erfolgte die Preisverleihung. Ausgezeichnet wurden die drei besten Gruppen. Sie erhielten Geldpreise, die uns freundlicherweise die Axel-Springer-Stiftung zur Verfügung gestellt hatte.

Die drei Erstplatzierten waren:

Sieger: Canisius-Kolleg

Zweiter: Schiller-Schule

Dritter: Katholische Schule Liebfrauen

Aufgrund der sehr positiven Resonanz wird auch im kommenden Jahr wieder eine Stadtrallye geplant, dann aber zu einem anderen Thema.

Hier die verschiedenen Fragebögen der Stadtrallye:

Ansprechpartner

Christian Schleicher

Christian Schleicher bild

Abteilungsleiter Politische Bildungsforen und Regionalbüros Nord

Christian.Schleicher@kas.de +49 30 26996-3230 +49 30 26996-53230