Event

Advents- und Weihnachtssingen

Jahresabschlussveranstaltung

Event

Details

Mit dem ersten Advent beginnt die Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit, auch für die Konrad-Adenauer-Stiftung. Wir laden Sie daher in Kooperation mit der St. Petri Domgemeinde sehr herzlich ein, die vorweihnachtliche Stimmung bei unserem Advents- und Weihnachtssingen zu genießen.

„Macht hoch die Tür, die Tor' macht weit, Es kommt der Herr der Herrlichkeit...“ - Wohl kaum eine Gattung in den kirchlichen Gesangbüchern ist uns so vertraut wie die der Advents- und Weihnachtslieder. Doch wovon handeln die Choräle, worin besteht ihre theologische Bedeutung und welchen historischen Befindlichkeiten geben sie Ausdruck, kurz: Was singen wir hier eigentlich?

Diesen Fragen möchte die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen in einer unterhaltsamen Abendveranstaltung nachgehen. Hierbei werden uns der theologische Hintergrund und der kulturgeschichtliche Kontext der bekanntesten Lieder aus Advents- und Weihnachtszeit von Gemeindepastor Christian Gotzen erläutert. Nach jeder Einführung sollen die Lieder, musikalisch begleitet von Domkantor Dr. Tobias Gravenhorst, zum Leben erweckt werden. Besondere musikalische Vorkenntnisse sind nicht von Nöten, wohl aber Bereitschaft und Freude am gemeinsamen Singen.

Montag | 02. Dezember 2013 | 17.30 Uhr

Hoher Chor St. Petri Dom Bremen| Sandstraße 10-12| 28195 Bremen

Leider ist der Hohe Chor nicht barrierefrei

Bitte melden Sie sich an: telefonisch (Anrufbeantworter 0421-163 00 98), per Fax: 0421-163 00 99 oder Email: kas-bremen@kas.de

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hoher Chor St. Petri Dom Bremen | Sandstraße 10-12 | 28195 Bremen

Publikation

Adventslieder – gesungen und analysiert
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Ralf Altenhof

Dr

Landesbeauftragter für Bremen und Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen

ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9