Vortrag

Was heißt heute „bürgerlich“?

Abendveranstaltung

Details

Das „Bürgerliche“ unterliegt einem Wandlungsprozess. Aber worin bestehen die Veränderungen im einzelnen? Warum kam es zu diesem Wandel? Und wie sind die Änderungen zu bewerten? Gibt es auch Gegenkräfte? Inwiefern hat all dies Auswirkungen auf das politische Spektrum? Solche und weitere Fragen sollen beantwortet werden.

Winfried Kretschmann eröffnet unsere Veranstaltungsreihe „Was heißt heute ...?“ und spricht zu dem Thema:

Was heißt heute „bürgerlich“?

Winfried Kretschmann ist Vorsitzender der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im baden-württembergischen Landtag. Jüngst sorgte er für Aufsehen, als er sich in einem großen Interview für schwarz-grüne Bündnisse aussprach. Er argumentierte, es gebe derzeit zwei politische Gruppierungen, die sich konstruktiv mit den drängenden Gegenwartsproblemen auseinander setzten: die CDU und die Grünen.

Das Grußwort spricht Thomas Röwekamp, CDU-Landesvorsitzender und Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Bremischen Bürgerschaft.

Wann:Dienstag, 3. Februar 2009, 19 Uhr

Wo:Bremen, Konrad-Adenauer-Stiftung, Martinistr. 25, 28195 Bremen

Bitte melden Sie sich an: telefonisch (Anrufbeantworter 0421-163 00 98), per Fax: 0421-163 00 99 oder Email: kas-bremen@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Martinistr. 25, 28195 Bremen

Referenten

  • Winfried Kretschmann
    • Vorsitzender der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen in Baden-Württemberg
      • Thomas Röwekamp
        • CDU-Landesvorsitzender und Fraktionsvorsitzender der CDU in der Bremischen Bürgerschaft

          Publikation

          Was heißt heute bürgerlich?
          Jetzt lesen
          Kontakt

          Dr. Ralf Altenhof

          Dr

          Landesbeauftragter für Bremen und Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen

          ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9