Gespräch

Wir sind zu unserem Glück vereint

Mein europäischer Weg

Dr. Hans-Gert Pöttering (*1945) ist der einzige Abgeordnete, der seit der ersten Direktwahl im Jahr 1979 ununterbrochen dem Europäischen Parlament angehörte.

Details

In führenden Positionen, etwa als Fraktionsvorsitzender der Europäischen Volkspartei (1999–2007) und als Parlamentspräsident (2007–2009), hat er die Entwicklung des Europaparlaments und damit auch der Europäischen Union begleitet und mitgestaltet. Nach 35 Jahren endete sein Mandat am 1. Juli 2014.

In seiner Autobiografie erinnert Pöttering an die Anfänge der parlamentarischen Arbeit , er schildert die Reaktionen der europäischen Abgeordneten auf den Zusammenbruch des Kommunismus und die Wiedervereinigung Deutschlands – Ereignisse, die die europäische Politik tiefgreifend veränderten. Pöttering wirkte mit bei den Erweiterungen der Europäischen Union um die Staaten im Norden, Süden und Osten sowie bei der Weiterentwicklung der europäischen Institutionen durch die Verträge von Maastricht, Amsterdam, Nizza und Lissabon.

Aufgrund seiner Erfahrung ist Pöttering zuversichtlich, dass Europa die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen bewältigen wird. Auf seine Initiative entsteht beim Europäischen Parlament in Brüssel das „Haus der Europäischen Geschichte“.

Konferenzsprachen: Deutsch - Bulgarisch - Englisch


Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Sofia

Referenten

  • Dr. Hans-Gert Pöttering
    • Boyko Vassilev
      • Moderator Panorama (Bulgarisches National-TV)

        Publikation

        Wir sind zu unserem Glück vereint: Mein europäischer Weg
        Jetzt lesen
        Kontakt

        Dr. Marco Arndt

        Dr

        Wissenschaftlicher Mitarbeiter | stellv. Vorsitzender des Betriebsrates

        Marco.Arndt@kas.de +49 2241 246-2375 +49 2241 246-52375
        Mein europäischer Weg KAS, Böhlau-Verlag