Fachkonferenz

Internationale Konferenz zum 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer

Internationale Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Estonian Institute of Historical Memory und der Open Estonia Foundation anlässlich des 30. Jahrestages des Falls der Berliner Mauer

Details

Der Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 war ein historisches Ereignis, dem es gebührt, überall in Europa und der westlichen Welt an seinem 30. Jahrestag gedacht zu werden. Gemeinsam mit dem Estonian Institute of Historical Memory und der Open Estonia Foundation lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung aus diesem Anlass zu einer internationalen Konferenz ein.

Die Arbeitssprache der Konferenz ist Englisch, es besteht die Möglichkeit zur Simultanübersetzung ins Estnische. Die Teilnahme an der Konferenz ist nur mit Einladung möglich.

 

Die Konferenz wird live übertragen und ist im Anschluss abrufbar auf den folgenden Plattformen:

 

Website der estnischen Tageszeitung Postimees

 

Website des estnischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ERR)

 

Fotos der Veranstaltung finden sie hier.

Programm

Erster Tag - Begrüßung und einleitende Bemerkungen

Willkommenansprache
Christiane Constanze Hohmann
Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland
 


Grußworte durch die Organisatorinnen und Organisatoren der Veranstaltung
Elisabeth Bauer, Konrad-Adenauer-Stiftung

Mall Hellam, Open Estonia Foundation

Sergei Metlev, Estonian Institute of Historical Memory
 


Eröffnungsrede
Toomas Hendrik Ilves
Präsident Estlands 2006-2016, Visiting Fellow an der Hoover Institution, Stanford University

Diskussion - History repeating: lessons to be learned

Diskussion unter Beteiligung von
 
  • Dr. Anna Kaminsky
    Geschäftsführerin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
  • Wolfgang Templin
    Publizist und ehemaliger Politiker, DDR-Bürgerrechtler, Gründungsmitglied des Bürgerbüro e.V. - Verein zur Aufarbeitung von Folgeschäden der SED-Diktatur
  • Raivo Vare
    Geschäftsmann und Staatsmann, Staatsminister (1990-1992)
 

Moderation
Evelyn Kaldoja
Redaktionsleiterin der Abteilung Auslandsnachrichten bei der größten estnischen Tageszeitung Postimees

Diskussion - The best way to forecast future: create it!

Diskussion unter Beteiligung von
  • Filip Pazderski
    Senior Policy Analyst des Democracy and Civil Society Programme, Polen
  • Martin Noorkõiv
    bürgerlicher Aktivist und  Geschäftsführer der Domus Dorpatensis Stiftung
  • Merle Maigre
    Vizepräsidentin des Bereichs Regierungsbeziehungen bei CybExer Technologies
 

Moderation
Liisa Past
Chief National Cyber Risk Officer, Nationale Sicherheits- und Verteidigungskoordinationseinheit, Republik Estland

Zweiter Tag - Gespräch: Moving Walls. Yesterday is history, tomorrow is a mystery

Gespräch zwischen
  • Toomas Hendrik Ilves
    Estnischer Präsident (2006 - 2016), Visiting Fellow an der Hoover Institution, Stanford Universität

 

  • Timothy Snyder
    Historiker und Autor, Richard C. Levin Professor für Geschichte an der Universität Yale und Permanent Fellow am Institut für die Wissenschaften vom Menschen in Wien

 
Moderation
Heather Grabbe
Geschäftsführerin des Open Society European Policy Institute

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Nordic Hotel Forum, Tallinn und Tallin Writers' House

Referenten

  • Christiane Constanze Hohmann
    • Elisabeth Bauer
      • Mall Hellam
        • Sergei Metlev
          • Toomas Hendrik Ilves
            • Anna Kaminsky
              • Wolfgang Templin
                • Raivo Vare
                  • Evelyn Kaldoja
                    • Filip Pazderski
                      • Martin Noorkõiv
                        • Merle Maigre
                          • Liisa Past
                            • Timothy Snyder
                              • Heather Grabbe

                                Publikation

                                Internationale Konferenz zum 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer: Veranstaltungsbericht und -mitschnitt
                                Jetzt lesen
                                Kontakt

                                Sveta Pääru

                                Sveta Pääru bild

                                Büroleiterin Estland

                                Sveta.Paaru@kas.de +372 6 27670-0 +372 6 27670-3

                                Partner

                                Bereitgestellt von

                                Länderbüro Estland