Jahresreflexion 2018 und Ausblick 2019

Das Team der Adenauer-Stiftung Hamburg reflektierte am 03.12.2018 über das Programmjahr 2018. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Rund 60 eigene Veranstaltungen und 10 gehostete Termine wurden realisiert. Nach dem Motto "Viel getan, viel zu tun!", wurden darüberhinaus Rückschlüsse für die Veranstaltungsarbeit 2019 gezogen und das Team-Building verstetigt. (Foto: marcus schm!dt)

KAS Hamburg debattierte über Populismus

Am 26.10.2018 ging es am Stephansplatz um das Thema Populismus in Europa und Deutschland. Rund 60 Gäste waren dabei, als der Demoskop Klaus-Peter Schöppner (l.) und der Bundestagsabgeordnete Dr. Christoph Ploß (2.v.l.) darüber diskutierten. Moderator David Patrician (r.) und Dr. Karolina Vöge waren auch von den Meinungsbeiträgen der Teilnehmer begeistert. (Foto: marcus schm!dt)

Begegnung im HAUS RISSEN

Begegnung am Rande einer überzeugenden außenpolitischen Veranstaltung des HAUSES RISSEN am 12.10.2018: Dr. Karolina Vöge und Dr. Philipp-Christian Wachs, Geschäftsführender Vorstand von HAUS RISSEN, wünschten Corinna Nienstedt (l.) viel Erfolg im neuen Amt. Frau Nienstedt hat seit dem 1.10.2018 die Leitung des Staatsamtes Europa/Internationales/Protokoll in der Senatskanzlei inne.

KoopVeranstaltung mit U.S.-Generalkonsulat Hamburg

Im Rahmen des "Wirtschaftsforums Hamburg - USA" richten die Kooperationspartner Politisches Bildungsforum Hamburg der Adenauer-Stiftung und U.S.-Generalkonsulat Hamburg am 22.10.2018 eine gemeinsame energiepolitische Veranstaltung zum Thema "The New Geopolitics of Natural Gas" aus. Programm und Anmeldeformalitäten finden Sie gerne unter

Jetzt lesen

Videodreh der KAS Hamburg zum TAG DER KAS 2018

Die KAS Hamburg produzierte anlässlich des "Tages der Konrad-Adenauer-Stiftung" am 27. September 2018 ein Video zum stiftungsweiten Leitmotiv "Deutschland. Das nächste Kapitel". Das junge Team der KAS Hamburg holte dafür O-Töne gastierender JONA-Stipendiaten und TagungsleiterInnen der KAS Hamburg ein. Neugierig? Dann finden Sie das Video gerne unter

Jetzt lesen

Neues Magazin erschienen

Wir alle schreiben am „nächsten Kapitel“ unseres Landes

„Deutschland. Das nächste Kapitel“, 70 Seiten Magazin, gefüllt mit Informationen und Positionen zu den Zukunftsthemen unseres Landes: Demokratie, Rechtsstaat, Bildung, Künstliche Intelligenz, Werte, Religion und Haltung. Für die Entwicklung unseres Landes möchten wir damit Denkanstöße geben und Debatten auslösen.

Jetzt lesen

Willkommen

Das Politische Bildungsforum Hamburg ist das Hamburger Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. (KAS). Vor Ort in Hamburg repräsentieren wir alle Facetten und Kompetenzen der KAS. Die politische Bildungsarbeit, die wir interessierten HamburgerInnen und Nordlichtern anbieten, soll informieren, demokratisch meinungsbildend sein und zu Teilhabe befähigen.

Mehr über uns