Ausgebuchtes Event zu deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen

Am 18.03.2019 freuten sich Amicale und KAS Hamburg über knapp 100 Gäste im Élysée und namhafte Referenten. Als am weitesten Gereiste begrüßte Dr. Vöge den Hauptgeschäftsführer der deutsch-französischen Aussenhandelskammer, Herrn Jörn Bousselmi (3.v.r.), und Dr. Nino Galetti (2.v.r.), der die Konrad-Adenauer-Stiftung in Frankreich leitet. Lesen Sie gerne mehr unter „Aktuelle Publikationen“.

Europa. Das nächste Kapitel

Die Europäische Integration hat Frieden, Freiheit und Wohlstand gebracht. Doch in den letzten Jahren wachsen Unmut und Verdruss. Diese Entwicklung ist besorgniserregend und könnte zur Gefahr für den europäischen Gedanken werden. Das Beispiel des Brexits zeigt, dass es leichter ist, etwas zu zerstören, als es über Jahrzehnte aufzubauen. Wir möchten Sie für den 27. März 2019 einladen, um gemeinsam mit Ihnen über die Probleme, die Herausforderungen und die Lösungsansätze zu sprechen. Weitere Informationen finden Sie unter „Veranstaltungen“.
Marcus Schmidt

Europas Geschichte und Zukunft: reibungsintensiv, prozessual und relevant

Professor Dr. Kiran Klaus Patel, akademischer Schüler von Heinrich August Winkler und heute international renommierter Zeithistoriker und Buchautor, sprach bei der KAS Hamburg und Deutschen Nationalstiftung. Rund 70 Gäste hörten bei der Europa-Matinee am 09.02.2019 seine Analysen und Prognosen im Blick auf die europäische Integration. Fotos und Bericht finden Sie unter "Aktuelle Publikationen". (Foto: marcus schm!dt)
Marcus Schmidt

Bundeskanzlerin Dr. Merkel gastierte am Stephansplatz...

... zumindest filmisch! Denn die junge Equipe der KAS Hamburg (v.l.n.r.: Bennet Möller, Annika Meinking und Jan Detering) bot am 01.02.2019 einen politischen Filmabend zum Werdegang von Angela Merkel an. Rund 40 Gäste nahmen teil. Mehr dazu unter "Publikationen". (Foto: marcus schm!dt)
Marcus Schmidt

Politischer Jahresauftakt 2019 in Hamburg

Die stv. Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Staatssekretärin a.D. Hildigund Neubert (3.v.r.), sprach am 25.01.2019 beim Politischen Jahresauftakt der KAS in Hamburg. Frau Neubert erhob das Wort zum "Begehren nach Demokratie" - anlässlich 30 Jahre Friedlicher Revolution und zugleich mahnend im Blick auf aktuelle populistische Gefährdungen der Demokratie. Mehr unter "Aktuelle Publikationen". (Foto: marcus schm!dt)
Marcus Schmidt

Jahresreflexion 2018 und Ausblick 2019

Das Team der Adenauer-Stiftung Hamburg reflektierte am 03.12.2018 über das Programmjahr 2018. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Rund 60 eigene Veranstaltungen und 10 gehostete Termine wurden realisiert. Nach dem Motto "Viel getan, viel zu tun!", wurden darüberhinaus Rückschlüsse für die Veranstaltungsarbeit 2019 gezogen und das Team-Building verstetigt. (Foto: marcus schm!dt)

Willkommen

Das Politische Bildungsforum Hamburg ist die Dependance der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Hamburg. Es wird von Dr. Karolina Vöge geleitet, die zugleich Landesbeauftragte der KAS ist und in Hamburg alle Kompetenzen unserer Stiftung repräsentiert und vertritt. Die Veranstaltungen des PBF Hamburg richten sich an interessierte BürgerInnen der Metropolregion Hamburg und sollen informieren, demokratischen Streit ermöglichen und zur Teilhabe befähigen.

Mehr über uns