Gespräch
ausgebucht

30 Jahre Friedliche Revolution

Veranstaltungsreihe an niedersächsischen Schulen mit der DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier

Details

Freya Klier, geb. 1950 in Dresden. Autorin, Schauspielerin, Theaterregisseurin, Dokumentarfilmerin, Bürgerrechtlerin. 1980 war sie Mitbegründerin der DDR-Friedensbewegung, 1968 erstmalige, 1988 erneute Verhaftung und Ausbürgerung.
Freya Klier, geb. 1950 in Dresden. Autorin, Schauspielerin, Theaterregisseurin, Dokumentarfilmerin, Bürgerrechtlerin. 1980 war sie Mitbegründerin der DDR-Friedensbewegung, 1968 erstmalige, 1988 erneute Verhaftung und Ausbürgerung.

Dieses Jahr feiern wir 30 Jahre Friedliche Revolution und 30 Jahre Mauerfall! Bis heute wird über die DDR und die unterschiedlichen Erfahrungen in Ost und West sowie deren Nachwirkungen bis in unsere gesamtdeutsche Gegenwart debattiert. In diesem Jubiläumsjahr setzten wir uns in einer Veranstaltungsreihe an niedersächsischen Schulen intensiver mit dem Leben in der DDR und der Friedlichen Revolution auseinander. Als Zeitzeugin begleitet uns die bekannte DDR-Bürgerrechtlerin, Dokumentarfilmerin und Autorin Freya Klier.

Programm

03.06.2019 Eichsfeld-Gymnasium, Duderstadt

04.06.2019 Viktoria-Luise-Gymnasium, Hameln

05.06.2019 BBS Helmstedt, Helmstedt

05.06.2019 Königin-Luise-Gymnasium, Celle

06.06.2019 Berufsbildende Schule 2, Hannover

Hinweise

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial von den Teilnehmern zeitlich unbegrenzt für online und Print erstellte Veranstaltungsberichte, Jahresberichte, Jahresprogramme und Einladungen durch die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden darf.

Ihre Persönlichen Daten werden nach den Datenschutzvorschriften verarbeitet. Dabei halten wir uns an die Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.

Rückmeldungen/Feedback

Anregungen, Lob und Kritik können Sie gerne nach der Veranstaltung an das Politische Bildungsforum Niedersachsen richten:

kas-niedersachsen@kas.de oder an feedback-pb@kas.de

Die vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie auf unserer Internetseite.

Zum Kalender hinzufügen
Kontakt

Dr. Brigitta Triebel

Brigitta Triebel Portrait KAS

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

brigitta.triebel@kas.de +49 511 4008098-15 +49 511 4008098-9
Kontakt

Manuela Herbig

Manuela Herbig bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Manuela.Herbig@kas.de +49 511 4008098-0 +49 511 4008098-9