Ausstellung

DDR: Mythos und Wirklichkeit

Präsentation der KAS-Wanderausstellung

In Anlehnung an das Wissensportal im Internet www.ddr-mythen.de erarbeitete die Konrad-Adenauer-Stiftung eine beliebte Ausstellung, die bundesweit u.a. an Schulen und öffentlichen Orten gezeigt wird.

Details

Darin werden Mythen über das Leben unter der SED-Diktatur aufgegriffen und Informationen über Alltag, Kultur, Wirtschaft, Umwelt, Schule, Ideologie etc. in der DDR vermittelt. Die Wanderausstellung kann und soll dabei allerdings kein allumfassendes Bild vom Alltag in der DDR bieten. Wir wollen vielmehr Impulse zur Auseinandersetzung mit der Thematik beisteuern, Anregungen geben und einen Einstieg in das Thema z. B. für Schüler erleichtern.

Begrüßung:

René Weber, Bürgermeister der Samtgemeinde

Uwe Leder, Konrad-Adenauer-Stiftung

Grußwort:

Ingrid Klopp MdL

Vortrag:

Michael Wildt, DDR-Bürgerrechtler: DDR: Opposition und Widerstand

Im Anschluss laden die Veranstalter zu einem kleinen Umtrunk ein.

Bitte melden Sie sich an: Per Email kas-niedersachsen@kas.de oder telefonisch: 0511-4008098-0.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Rathaus der Samtgemeinde Wesendorf, Alte Heerstr. 20, 39329 Wesendorf

Referenten

  • René Weber
    • Bürgermeister
      • Uwe Leder
        • Konrad-Adenauer-Stiftung
          • Ingrid Klopp MdL
            • Michael Wildt
              • DDR-Bürgerrechtler
                Kontakt

                Jörg Jäger

                Kontakt

                Reinhard Wessel

                Reinhard Wessel bild

                Wissenschaftlicher Mitarbeiter

                Reinhard.Wessel@kas.de +49 511 4008098-15 +49 511 4008098-9
                Ausstellung KAS