Event

Polen und Europa

Die politische und wirtschaftliche Entwicklung des Nachbarlandes

Das Nachbarland Polen ist Gegenstand eine öffentlichen Veranstaltung im Leineschloss Hannover.

Details

Polen war das einstige "Kummerkind" der EU-Beitrittssaaten vor zehn Jahren. Inzwischen ist ein rasanter wirtschaftlicher Aufstieg zu verzeichnen, selbst der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise konnten die Polen erfolgreich trotzen und die anderen EU-Beitrittsstaaten in Osteuropa quasi abhängen. Doch die politische Entwicklung in der Ukraine und die Abhängigkeiten Polens hinsichtlich des Handelsgeschäftes und der Energiepolitik bergen auch Gefahren für die aufstrebende polnische Volkswirtschaft.

Wir wollen mehr zu diesem Thema und unser Nachbarland Polen hören und freuen uns über den Besuch des Botschafters der Republik Polen, S.E. Herrn Jerzy Margański.

Begrüßung: Jörg Jäger, Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Niedersachsen

Grußwort: Harm Adam, Vorsitzender der Deutsch-Polnischen Gesellschaften in Niedersachsen

Rede: Botschafter Jerzy Margánski: "Polen in Europa"

Anschließend folgt ein Podiumsgespräch mit dem Botschafter durch Dr. Daniel Alexander Schacht (Politikredakteur der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, HAZ).

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir zu einem kleinen Umtrunk ein.

Ihre Anmeldung nehmen wir per E-Mail an kas-niedersachsen@kas.de mit vollständigem Namen und Adress-/Kontaktdaten bis zum 7. Juli, 12 Uhr, gern entgegen. Nutzen Sie gern auch das Online-Anmeldeformular: https://aoweb.kas.de/KAS_VaAnmeldung/Teilnehmerdaten.aspx?id_v=47003&a_A=1 und geben Sie dort Ihre Anmeldedaten ein.

Rückfragen darüber hinaus sind unter 0511 4008098-0 telefonisch möglich.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Restaurant Leineschloss
Hannah-Arendt-Platz 1,
30159 Hannover
Deutschland

Anfahrt

Referenten

Jerzy Margański (Botschafter der Republik Polen)
Harm Adam (Vorsitzender der Deutsch-Polnischen Gesellschaften in Niedersachsen)
Moderation Dr. Daniel Alexander Schacht (HAZ-Politikredakteur)

Publikation

„Langfristig sterben wir alle, handeln müssen wir jetzt!“: Der polnische Botschafter Jerzy Marganski referierte über die politische und wirtschaftliche Entwicklung seines Landes
Jetzt lesen
Kontakt

Jörg Jäger

Jerzy Marganski, polnischer Botschafter KAS Niedersachsen
Harm Adam (Vorsitzender der Deutsch-Polnischen Gesellschaften in Niedersachsen) KAS Niedersachsen