Vortrag

Zielkonflikt Klimaschutz und Versorgungssicherheit

Aktuelle Herausforderungen in der Energiepolitik für Deutschland und Europa

Vortrag und Diskussion

Details

"Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass“, so verläuft manch politische Diskussion dieser Tage. Gestern noch CO²-Problem, heute die Energiewende und die Abschaltung alter Meiler und morgen vielleicht wieder die Unterbrechung von Gaslieferungen aus Osteuropa? Wie steht es dabei um die Versorgungssicherheit der Verbraucher aus Industrie und Privathaushalten, wie teuer wird die Energiewende und wer bezahlt dafür? Manch einer kommt kaum noch mit, wie sich angesichts der verheerenden Ereignisse in Japan die energiepolitischen Prämissen verändern. Wir wollen den Zielkonflikt zwischen Klimaschutz und Versorgungssicherheit - aber auch Wettbewerbsfähigkeit - erörtern und in einen Gesamtzusammenhang stellen. Dabei stellt sich die Frage: Was machen die Anderen, global und in Europa?

Mit Dr. Frank Umbach steht uns ein außen-, sicherheits- und energiepolitischer Experte zur Verfügung, der über vielerlei Expertisen verfügt. Hier ein Auszug seiner aktuellen Tätigkeiten:

Senior Associate & Leiter des Programms „Internationale Energiesicherheit“ des Centre for Euro-pean Security Strategies (CESS) GmbH, München-Berlin und Associate Director des European Centre for Energy and Resource Security (EUCERS), King‘s College, London sowie Politik- und Unternehmensberater für intern. Energiesicherheit u. Sicherheitspolitik sowie die asiatisch-pazifische Region.

Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung an: Telefon 0511 4008098-0 oder gern per E-Mail an kas-hannover@kas.de.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Restaurant Leineschloss

Referenten

  • Dr. Frank Umbach
    • Internationaler Politik-und Unternehmensberater und Experte für außen-
      • sicherheits- und energiepoltische Themen
        • Grußwort: Axel Miesner MdL
          Kontakt

          Jörg Jäger

          Dr. Frank Umbach Internet