Expertenkonferenz in Norwegen

Changes in the Arctic Security Landscape

In Zusammenarbeit mit Arctic Frontiers und der Universität Tromsø richtete das Regionalprojekt Nordische Länder der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 28.-30. August 2018 seine erste Vera...
Mehr erfahren
Die NATO und der Norden

Zwischen Partnerschaft und Mitgliedschaft

In sicherheitspolitisch unsicheren Zeiten gewinnt die Frage einer möglichen NATO-Mitgliedschaft Finnlands und Schwedens neue Bedeutung. In den Ländern selbst wird die Debatte in Pol...
Mehr erfahren
Parlamentswahlen

Grönland bestätigt Weg der langsamen Unabhängigkeit

Nach den Parlamentswahlen in Grönland kann die bisherige Koalition unter Führung der Sozialdemokraten (Siumut) wohl trotz Verlusten weiterregieren. Damit bestätigten die Wählerinnen...
Mehr erfahren
Norwegen

Ministerrücktritt verhindert Regierungskrise in Oslo

Norwegens Justizministerin, Sylvi Listhaug, von der rechtspopulistischen Fortschrittspartei ist nach fast zwei Wochen heftiger Diskussionen um einen Facebook-Eintrag und einem angek...
Mehr erfahren
Umgang mit Asylbewerbern

Dänemark diskutiert weitere Verschärfung des Asylrechts

Ein überraschender Vorschlag der oppositionellen Sozialdemokraten und deren Vorsitzenden Mette Frederiksen wird momentan besonders intensiv diskutiert. Doch dieser stellt das Asylre...
Mehr erfahren
Regierungsbildung in Norwegen

Konservative einigen sich mit zwei Partnern auf Regierungsprogramm

Rund vier Monate nach der Parlamentswahl hat Norwegen eine neue Regierung. Nach vorherigen Gesprächen im Dezember wurden die Koalitionsverhandlungen am 2. Januar 2018 offiziell aufg...
Mehr erfahren

Willkommen

Välkommen, Velkommen, Tervetullut, Velkomið! - Das Regionalprojekt „Nordische Länder“ mit Sitz in Riga fördert die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen den Nordischen Ländern und Deutschland, vor allem in den Bereichen Politik und Zivilgesellschaft.

Mehr über uns