Veranstaltungen

Vortrag

Gutnachbarschaftliche Beziehungen zwischen Peru und Chile

Seminario Internacional y Workshop

Workshop

Workshop "Erstellung regionaler Integritätspläne - Cajamarca"

Formulierung und Management von Anti-Korruptionsmaßnahmen in der Region Cajamarca
Wir stellen einen Workshop in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde von Cajamarca und dem Institut für Ethik und Entwicklung (UARM) vor, in dem über die aktuelle Situation der Korruption und die Erstellung regionaler Integritätspläne diskutiert wird.

Forum

Forum "Reform des Justizwesens: Herausforderungen und Vorschläge"

Die Foren zielen darauf ab, einen Raum zu entwickeln, der Menschen zusammenbringt, die die Werte des sozialen Christentums teilen oder sich mit ihnen identifizieren, um ein Thema von großem Interesse zu reflektieren und zu diskutieren. Das spezifische Ziel dieses Forums ist es, sich über die Herausforderungen und Vorschläge bei der Reform der Justizabteilung des peruanischen Staates zu informieren. Die Veranstaltung ist nach vorheriger Anmeldung per E-Mail an iescperu@gmail.com öffentlich zugänglich.

Workshop

Antikorruptionspolitik

In Zusammenarbeit mit der Universität Ruiz de Montoya führten wir den Workshop zur Formulierung und Verwaltung der Antikorruptionspolitik in der Gemeinde Lima und Cajamarca durch, um die Mechanismen der Rechenschaftspflicht bei der Korruptionsbekämpfung mit einem ergebnisorientierten Ansatz zu verbessern. An den Seminaren nahmen hochrangige peruanische politische Autoritäten teil, die daran interessiert sind die Korruption in Peru zu vermeiden. Es wurden Experten vorgestellt, die Beispiele für die Ursachen der Korruption und Erklärungen für den Teufelskreis des Gruppendrucks in der Arbeit gaben. Das Thema Korruption geht über Geldbetrug hinaus, da auch falsch eingetragene Arbeitszeiten, fehlende Effizienz am Arbeitsplatz und sexuelle Belästigung in die Sparte Korruption fallen. Nach den verschiedenen Reden sollten die Politiker in Gruppen arbeiten und Methoden zu bestimmten Themen entwickeln. Am Ende wurden die Ergebnisse der Gruppenarbeit vorgestellt und Schlussfolgerungen aus dem Seminar gezogen.

Workshop

Workshop "Erstellung regionaler Integritätspläne - Lima"

Formulierung und Management von Anti-Korruptionsmaßnahmen in der Metropole Lima
Wir stellen einen Workshop in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde von Lima und dem Institut für Ethik und Entwicklung (UARM) vor, in dem über die aktuelle Situation der Korruption und die Erstellung regionaler Integritätspläne diskutiert wird.

Expertengespräch

Die populistische Herausforderung in Europa

Die Referenten aus Deutschland und Peru werden eine Diskussion über "Die populistische Herausforderung in Peru" führen.

Buchvorstellung "Der venezolanische Exodus"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru und das Institut für Ethik und Entwicklung der Antonio-Ruiz-de-Montoya-Universität laden zur Präsentation des Buches "Der venezolanische Exodus: Zwischen Exil und Auswanderung" ein.

Expertengespräch

Gesprächsrunde zur internationalen Agenda

Die Zukunft Venezuelas
Das Expertengespräch dient der Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen internationaler Relevanz für Peru und Lateinamerika.

Veranstaltungsberichte

Bilaterales Seminar Perú – Chile

Am Mittwoch, den 11. April, haben wir das zehnte Seminar zwischen Peru und Chile mit der Katholischen Universität Santa Maria in Arequipa abgehalten, um neue Perspektiven für die beiden Länder zu sehen und Verbindungen herzustellen. Trotz einiger Kontroversen zwischen den Nachbarn haben sie immer noch die gleichen Visionen für die Zukunft. Neben der Konrad-Adenauer-Stiftung waren der chilenische Botschafter und mehrere Experten von Universitäten anwesend. Ziel war es, gemeinsam neue Wege zu finden und die Bindung zwischen Peruanern und Chilenen zu stärken. Ein Aktionsplan und Integrationspläne wurden vorgestellt. Es gab auch eine Rede über die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen. Nationale und regionale Regierungen wurden einberufen.

Veranstaltungsberichte

“Wie viel Polarisierung kann die peruanische Demokratie ertragen?“

Das Forum fand am 13.03.19 statt

Veranstaltungsberichte

Peter Weiss zum Besuch in Peru

Weiss besuchte Ende Februar Peru und Bolivien

Veranstaltungsberichte

Die Zukunft Venezuelas

Gesprächsrunde zur Internationalen Agenda
Am 21. Februar 2019 fand die vierte Gesprächsrunde"Internationale Agenda" statt, die vom Institut für Internationale Studien der Päpstlich Katholischen Universität Peru (IDEI) und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Peru organisiert wurde. Es wurden mögliche Szenarien analysiert, die die Zukunft Venezuelas bestimmen könnten.

Veranstaltungsberichte

Podcast 01/2019: Cajamarca

Die KAS Peru präsentiert ihre neue Video-Podcast-Reihe: Berichte und Analysen aus verschiedenen Regionen des Landes.

Veranstaltungsberichte

Podcast 02/2019: Berlin

Die KAS Peru präsentiert ihre neue Video-Podcast-Reihe: Berichte und Analysen aus verschiedenen Regionen des Landes

Veranstaltungsberichte

Pazifik-Allianz Situation, Perspektiven und Vörschlage zu ihrer Konsolidierung

Das vorliegende Buch, das von dem Institut für Internationale Studien der Pontificia Universidad Catolica del Peru mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung verfasst wurde, analysiert den wirtschaftlichen und juristischen Rahmen der im Jahr 2011 gegründeten Pazifik-Allianz

Veranstaltungsberichte

Auf dem Weg zu Smart Cities: Abgeordneter Carsten Ovens besucht Lima und Cajamarca

Abgeordneter hielt eine Reihe von Vorträgen zur Digitalisierung

Veranstaltungsberichte

Abgeordnete aus Peru in Berlin und Saarbrücken

von Andrés Hildebrandt

Abgeordnete informieren sich über das deutsche politische System

Veranstaltungsberichte

KAS feiert 50 Jahre Arbeit in Peru

Strategische Partner
Die Wichtigkeit strategischer Allianzen im Angesicht globaler Herausforderungen durch Autoritarismus und Populismus standen im Mittelpunkt eines Festsymposium zu 50 Jahren KAS-Arbeit in Peru.