Seminar

Democracy Lab 2018

Seminar für Jugendliche

Vom 10.-14. November 2018 findet das Seminar 'Democracy Lab' der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Civic Institute for International Education in Tbilisi statt. Die Teilnehmer des Seminars sind Studenten der Politikwissenschaft aus allen Ländern der Östlichen Partnerschaft und lernen in Planspielen, wie Demokratien in Europa funktionieren.

Details

Dr. Alexander Burka und Holger-Michael Arndt vom CIVIC Institut mit den Teilnehmern des dritten Democracy Lab Seminars im Rooms Hotel in Tiflis. KAS Regionalprogramm Politischer Dialog Südkaukasus
Dr. Alexander Burka und Holger-Michael Arndt vom CIVIC Institut mit den Teilnehmern des dritten Democracy Lab Seminars im Rooms Hotel in Tiflis.

Fast 20 Studentinnen und Studenten aus den Ländern der Östlichen Partnerschaft der Europäischen Union nehmen vom 10.-14. November 2018 am viertägigen Democracy Lab Seminar Shaping – EU Neighbourhood der Konrad-Adenauer-Stiftung in Tiflis teil. Das Seminar setzt die gemeinsamen Projekte der KAS und des CIVIC - Institut für internationale Bildung aus den Jahren 2016 und 2017 fort: Dieselbe Gruppe von jungen Studierenden durchlief 2016 die Simulation "Our Picture of Europe" sowie 2017 die Simulation „Giving Europe a Home“.

Dieses Jahr steht die neue Simulation "Shaping – EU Neighbourhood" im Zentrum des Workshops. Die vom Auswärtigen Amt finanzierte Seminarserie der KAS und CIVIC wird auch in den kommenden Jahren durchgeführt. Ab 2019 hat eine neue Gruppe Jugendlicher aus den ÖP-Ländern Gelegenheit, an den Democracy Lab Seminaren teilzunehmen.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Tbilisi, Georgien

Kontakt

Irina Lashkhi

Projektkoordinatorin

irina.lashkhi@kas.de +995322459111