Veranstaltungen

Vortrag

"Die Bundeswehr als Instrument der deutschen Sicherheitspolitik zwischen Auftrag, Anspruch und Wirklichkeit"

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) e. V. durch. Homepage: www.gsp-sipo.de/Ib2/Oldenburg.htm

Seminar

Transatlantische Solidarität: Die NATO und die aktuellen Krisen in der Welt

Seminar im Rahmen der sicherheitspolitischen Fortbildungsreihe "Transatlantische Solidarität" für die Zielgruppe Bundeswehrangehörige

Vortrag

"Europa im Spannungsfeld globaler Wirtschafts- und politischer Interessen"

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit dem Europe Direct Informationszentrum Osnabrück durch.

Buchpräsentation

Geboren 1938. Wohnhaft Liebknechtstraße

Buchvorstellung

Buchvorstellung des Schülerprojektes "Geboren 1938. Wohnhaft Liebknechtstraße" mit anschließender Lesung

Diskussion

Geboren 1938. Wohnhaft Liebknechtstraße

Schulveranstaltung

Zeitzeugenbesuch im Gymnasium Antonianum Vechta

Diskussion

Geboren 1938. Wohnhaft Liebknechtstraße

Schulveranstaltung

Zeitzeugenbesuch im Gymnasium Antonianum Vechta

Bedrohter Alltag. Als Pfarrer im Fokus des MfS

Lesung

Lesung mit anschließender Fragerunde

Diskussion

Geboren 1938. Wohnhaft Liebknechtstraße

Schulveranstaltung

Zeitzeugenbesuch im Gymnasium Antonianum Vechta
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 18 Ergebnissen.

Vortrag

"Iuventa - Seenotrettung im Mittelmeer"

Leeraner Gespräch

Vorführung des Dokumentarfilm "Iuventa"

Lesung

"AMON -Mein Großvater hätte mich erschossen"

Lesung mit der Autorin Jennifer Teege

Lesung mit der Autorin der Autobiografie "AMON - Mein Großvater hätte mich erschossen"

Event

"Politischer Jahresauftakt 2019"

Politischer Jahresauftakt 2019

Vortrag

"Sein oder Nichtsein - oder anders sein"

Diese Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) / Oldenburg

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Seminar

Transatlantische Solidatrität: Die NATO und die altuellen Krisenherde der Welt

Seminar im Rahmen der sicherheitspolitischen Fortbildungsreihe "Transatlantische Solidarität" für die Zielgruppe Bundeswehrangehörige

Diskussion

Nachgedacht: Die Zukunft des Föderalismus

Impulsvorträge und Podiumsdiskussion zu den Föderalismusreformen und zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten

Seminar

Führerschein für Ratsmitglieder (IV von IV)

Politik verkaufen in einer Gemeinde

Der „Führerschein für Ratsmitglieder“ legt als Grundausbildung für Kommunalpolitiker seit nunmehr 10 Jahren in Niedersachsen die Basis für eine erfolgreiche kommunalpolitische Arbeit.

Seminar

Führerschein für Ratsmitglieder (IV von IV)

Politik verkaufen in einer Gemeinde

Der „Führerschein für Ratsmitglieder“ legt als Grundausbildung für Kommunalpolitiker seit nunmehr 10 Jahren in Niedersachsen die Basis für eine erfolgreiche kommunalpolitische Arbeit.

Veranstaltungsberichte

Bei Adenauers am Kamin – Ungarn hat gewählt

Das Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems lud am vergangenem Dienstag zu Adenauers an Kamin ein. Frank Spengler, Büroleiter der Adenauer-Stiftung in Budapest, reiste an diesem Tag an, um den interessierten Teilnehmern von der Lage direkt vor Ort zu berichten.

Veranstaltungsberichte

Kunstausstellung "Das sowjetische Experiment"

Auf Vermittlung der Konrad-Adenauer-Stiftung zeigte das Gymnasium "In der Wüste" etwa zwei Wochen lang die Kunstausstellung "Das sowjetische Experiment - 100 Jahre Oktoberrevolution" des russischen Historikers Ivan Kulnev. Diese Finissage einer Wanderausstellung durch den Bezirk Weser-Ems will nicht indoktrinieren oder eindimensionale, simple Antworten liefern. Ivan Kulnevs Collagen fordern zur Mitarbeit auf, in chronologischer Reihenfolge befassen sie sich mit wichtigen Stationen, Gesichtern, Lichtblicken und Abgründen der sowjetischen Geschichte Russlands nach der Oktoberrevolution 1917.

Veranstaltungsberichte

„Jede Statistik hinterfragen!“

Humorvolle Einblicke von Björn Christensen in die Deutungsvielfalt von Statistiken

Statistik hat bei vielen Menschen nicht den besten Ruf. Sie gilt als langweilige, schwierige, trockene Materie, die jedem zwar auf Schritt und Tritt in Schule, Studium, Beruf und vor allem in den Medien begegnet, zu der viele aber kaum Zugang finden. Dabei sind die meisten statistischen Sachverhalte mit gesundem Menschenverstand einfach zu hinterfragen.

Veranstaltungsberichte

„Jede Statistik hinterfragen!“

Humorvolle Einblicke von Björn Christensen in die Deutungsvielfalt von Statistiken

Statistik hat bei vielen Menschen nicht den besten Ruf. Sie gilt als langweilige, schwierige, trockene Materie, die jedem zwar auf Schritt und Tritt in Schule, Studium, Beruf und vor allem in den Medien begegnet, zu der viele aber kaum Zugang finden. Dabei sind die meisten statistischen Sachverhalte mit gesundem Menschenverstand einfach zu hinterfragen.

Veranstaltungsberichte

Cyber-Verteidigung und hybride Konfliktführung unter

Die Adenauer Stiftung, die in Oldenburg unter „Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems der Konrad Adenauer Stiftung“ (KAS) firmiert und die Sektion Oldenburg der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) hatten geladen – Herr Karsten Geier, Leiter des Koordinierungssta-bes Cyber-Außenpolitik des Auswärtigen Amtes war gekommen.

Veranstaltungsberichte

Klares Ziel und langer Atem

Bernhard Vogel – Brückenbauer zwischen Ost und West

Akademieabend

Veranstaltungsberichte

Myanmars langer Weg zur Demokratie

Bei Adenauers am Kamin

Vortragsveranstaltung mit dem Außenstellenleiter der KAS in Rangon, der Hauptstadt Birmas.

Veranstaltungsberichte

Die Bedeutung der Katholischen Soziallehre im 21. Jahrhundert

Osnabrücker Dialog zur Sozialen Marktwirtschaft

Sind die Maximen der Sozialen Marktwirtschaft der von den Vätern der Freiburger Schule aufgestellten Grundsätze, heute noch gültig? Welche Bedeutung haben die genannten Enzykliken für die gesellschaftliche Ordnung im 21. Jahrhundert?

Veranstaltungsberichte

"Wenn du Andere überzeugen willst, muss ein Feuer in dir brennen". Zünden Sie es an!

Rhetorik-Seminar zu kommunalpolitischen Themen (Rhetorik 1)

Dieses Intensivtraining verbessert die Wirkung der eigenen Sprache und der eigenen Persönlichkeit ganz entscheidend: Sie trainieren die Grundlagen der Rederhetorik und erlernen Techniken, die Aufmerksamkeit und das Verständnis der Zuhörer gezielt zu erreichen. Die individuelle Beratung feilt an Ihrem Auftreten und erhöht Ihre persönliche Sicherheit und Ausstrahlung. Als Methoden werden eingesetzt: Lehrgespräch, individuelle Lernzielberatung, Gruppenarbeit, rhetorisches Individualtraining, Video-Feedback

Veranstaltungsberichte

Die Bedeutung der Reformation für die Entwicklung von Politik und Gesellschaft

Reformationsjubiläum - 500 Jahre Reformation

Das Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems der Konrad-Adenauer-Stiftung lud zu einem Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema Die Bedeutung der Reformation für die Entwicklung von Politik und Gesellschaft ein.