Bedrohung oder Bereicherung?

Gesprächsforum mit Experten über die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland seit dem Jahr 2000 mehr…

Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Volkskrankheiten Diabetes und Adipositas wirksam bekämpfen

Adipositas und Diabetes sind Krankheitsbilder, die deutlich zunehmen. In unserem Schweriner Gesundheitssymposium wurden Entwicklungen aufgezeigt, wissenschaftliche Forschungsansätze vorgestellt, gesundheitspolitische Maßnahmen und Erfordernisse erläutert. mehr…

Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Jetzt im App Store und bei Google Play

Konrad-Adenauer-Videobook

Erfahren Sie das Leben und Wirken des ersten deutschen Bundeskanzlers in der neuen multimedialen App auf Ihrem Tablet. Archivfilme zeigen Konrad Adenauer im Spiegel der damaligen Zeit, Bilddokumente lassen die Aufbruchstimmung seiner Ära aufleben, ausführliche Begleittexte erklären die Zusammenhänge. mehr…


Willkommen

Politische Bildung ist eine zentrale Aufgabe der Konrad-Adenauer-Stiftung. Mit ihrem Bildungsangebot richtet sich die Stiftung an alle politisch interessierten Bürger in Deutschland. Die regionale Verankerung der politischen Bildungsforen ist dabei eine besondere Stärke der Konrad-Adenauer-Stiftung.

mehr…


Publikationen

Die Rückkehr des Wolfes – Bedrohung oder Bereicherung?

Gesprächsforum mit Experten in Güstrow mehr…

Volkskrankheiten Diabetes und Adipositas

Gesundheitspolitisches Symposium in Schwerin mehr…

Demokratie in Gefahr?

TV-Bericht über unsere Veranstaltung 'Demokratie in Gefahr?' vom 31.3. in Schwerin. Der renommierte Politikwissenschaftler Prof. Werner Patzelt / TU Dresden, der Chefredakteur der Schweriner Volkszeitung Michael Seidel und die [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Arsenalstraße 10
19053 Schwerin
Tel. +49 385 555705-0
Fax +49 385 555705-9

Soziale Medien