War es ein Rachefeldzug Stalins gegen die Deutschen?

Vortrag und Diskussion über die Betroffenheit Deutscher von der stalinistischen Repressionspolitik und dem sowjetischen Gulag-System mehr…

Internationaler Tag der Demokratie

Der 15. September wurde 2007 von der UN zum Internationalen Tag der Demokratie erklärt. Wir möchten diesen Tag feiern, daran erinnern, wie wichtig Demokratie und demokratische Bildung ist und alle einladen Demokratie wachsen zu lassen. Daher verteilen wir in Greifswald Seedballs (kleine Lehmkugeln mit Samenkörnern), um die Demokratie symbolisch wachsen zu lassen. mehr…

Brücken bauen zwischen den Kontinenten

Die politischen Umbrüche stellen die Maghreb-Region vor große Herausforderungen mehr…


Willkommen

Politische Bildung ist eine zentrale Aufgabe der Konrad-Adenauer-Stiftung. Mit ihrem Bildungsangebot richtet sich die Stiftung an alle politisch interessierten Bürger in Deutschland. Die regionale Verankerung der politischen Bildungsforen ist dabei eine besondere Stärke der Konrad-Adenauer-Stiftung.

mehr…


Veranstaltungen

7. Okt.
Gespräch

Frauen in Führungspositionen - Status Quo, Barrieren und Brücken

7. Okt.
Studien- und Informationsprogramm

Politische Bildung und Studienförderung der KAS in Mecklenburg-Vorpommern

7. Okt.
Vortrag

Wie war die DDR wirklich (Teil II)?

Der Arbeiter- und Bauernstaat zwischen Legenden und Realität

10. - 11. Okt.

Ausgebucht

Seminar

Wie exzellent ist das deutsche Bildungswesen?

Teil I: Schulreformen zwischen Kontinuität und Wandel

Alle Veranstaltungen ›

Publikationen

Gulag auf deutschem Boden? / Deutsche in sowjetischen Lagern

War es ein Rachefeldzug Stalins gegen die Deutschen? mehr…

Welche Perspektiven haben die nordafrikanischen Länder der Maghreb-Region?

Große Herausforderungen enstehen durch die politischen Umbrüche. mehr…

Verschiedendste Formen des Gedenkens an den 1. Weltkrieg

Unterschiede zwischen den Nationen wurden deutlich mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Arsenalstraße 10
19053 Schwerin
Tel. +49 385 555705-0
Fax +49 385 555705-9