iStock / Hindenberg

Preise - wenn es teuer wird

Noch im Herbst des vergangenen Jahres hielt das Gros der Experten den Anstieg der Verbraucherpreise für ein temporäres Problem. Inzwischen schlägt die Wahrnehmung um: Nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit drohen sich die Volkswirtschaften in einem Wald wildwüchsiger Krisen zu verlieren. Es fehlt an Orientierung, wie den explodierenden Energie- und Lebensmittelkosten, der Konjunkturschwäche, wachsenden sozialen Spannungen und fiskalischen Notwendigkeiten zu entrinnen ist. Manch Irrweg staatsdirigistischer Preiskontrolle und -verzerrung wird bereits beschritten. Die Nöte bei uns sind weit weniger existenziell, doch spitzt sich auch hier die soziale und wirtschaftliche Lage in kaum gekanntem Maße zu. Für viele Menschen geht es ans Eingemachte, wenn Essen, Wohnen und Heizen extrem viel teurer werden. Mittelfristig birgt die weitere Schädigung der Altersvorsorge gesellschaftliche Sprengkraft. Auch politisch, nicht zuletzt zur Abwehr Putins, ist das Scheusal Inflation eine Katastrophe. Nicht Zögerlichkeit, sondern Wachheit und Entschlossenheit sind gefragt, um es wieder loszuwerden.

Inhalt

Editorial

Eva Maria Welskop-Deffaa: Familien und Preissteigerung

  • Auf der Wippe

    Familien mit niedrigem Einkommen balancieren mit erhöhtem Risiko

    von Eva Maria Welskop-Deffaa

Michael Hüther: Teuerung auf breiter Front

Gunther Schnabl: Versteckte Inflation

Dietrich Holler: Von Datteln und Discountern. Zum Wert von Lebensmitteln

Interview: Veronika Grimm über Inflationsbekämpfung und ein klimaneutrales Energiesystem

  • Interview: Greenflation?

    Veronika Grimm über die Inflationsbekämpfung und ein klimaneutrales Energiesystem

    von Prof. Dr. Veronika Grimm, Dr. Ralf Thomas Baus

Sarna Röser: Angst vor der Lohn-Preis-Spirale

Annette Schwarzbauer: Zur Inflation in Venezuela

Kateryna Rietz-Rakul: Kulturelle Aneignung. Warum der Westen die ukrainische Kultur, Wissenschaft und Geschichte nicht berücksichtigt

  • Kulturelle Aneignung

    Warum der Westen die ukrainische Kultur, Wissenschaft und Geschichte nicht berücksichtigt

    von Dr. Kateryna Rietz-Rakul

Josef Braml: Transatlantische Illusion

  • Transatlantische Illusion

    Warum Europa politisch, wirtschaftlich und militärisch selbstständiger werden muss

    von Dr. Josef Braml