Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

EINE WELT OHNE HUNGER

Theaterstück "Ein Land für Frauen" während der Ongwediva Trade Fair 2017.

"Ein Land für Frauen!" Bereits zum zweiten Mal seit Projektbeginn startete die Sonderinitiative “Eine Welt ohne Hunger” die „Edutainment“-Show mit dem Theaterstück „Ein Land für Frauen“. Die Veranstaltung soll zum einen das Publikum unterhalten aber auch über die rechtliche Stellung von [...] mehr…

Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Eine Welt ohne Hunger:Interview auf NBC

TV Interview mit Projektmanagerin Stefanie Braun und Absai Kashululu von WAD

Im Rahmen der Veröffentlichung der Studie wurden Projektmanagerin Stefanie Braun und Training-Koordinator Absai Kashululu (WAD) zu NBC Good Morning Namibia eingeladen. mehr…

Neue Publikation zum Thema Verfassung

"Beyond a quarter-century of Constitutional Democracy in Namibia-Process and Progress"

Wie hat sich das namibische Verfassungsrecht und dessen Umsetzung seit der Unabhängigkeit konkret entwickelt? mehr…


Willkommen

Willkommen bei der Konrad-Adenauer-Stiftung Namibia-Angola. Wir unterstützen die friedliche demokratische Entwicklung in Namibia und Angola. Mit unseren Partnern vor Ort setzen wir uns für soziale Marktwirtschaft und Rechtsstaatlichkeit ein und geben mit Weiterbildungen, Veranstaltungen und Informationen Impulse für politische Teilhabe der Menschen.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

22. - 23. Sept.
Windhoek
Event

German Classics meet Namibia

25. Aug. - 2. Sept.
Event

Theaterstück "Land für Frauen"

Eine Welt ohne Hunger: Stärkung von Landnutzungs- und Landbesitzrechten von Frauen in Subsahara Afrika

8. Aug.
Windhoek
Diskussion

SMEs in Namibia

What does the future look like?

3. Aug.
Buchpräsentation

Vorstellung der Ergebnisse der Studie

"Women's Land Use, Ownership and Land Rights in Ohangwena, Omusati, Oshana and Oshikoto Regions of Namibia"

Publikationen

"Ein Land für Frauen": Theaterstück während der Ongwediva Trade Fair

Eine Welt ohne Hunger: Stärkung von Landbesitz- und Landnutzungsrechten für Frauen im südlichen Afrika

Theaterstück "Ein Land für Frauen" während der Ongwediva Trade Fair 2017. mehr…

Veröffentlichung der Studie: Stefanie Braun und Absai Kashululu im Interview mit Good Morning Namibia

EINE WELT OHNE HUNGER: STÄRKUNG VON LANDBESITZ- UND LANDNUTZUNGSRECHTEN VON FRAUEN IN SUB-SAHARA AFRIKA

In einem Interview mit NBC Good Morning Namibia äußern sich Projektmanagerin Stefanie Braun und Absai Kashululu, Vertreter des Implementierungspartners WAD, zur Veröffentlichung der von der Konrad-Adenauer Stiftung in Auftrag [...] mehr…

Vorstellung der Ergebnisse der Studie

"WOMEN'S LAND USE, OWNERSHIP AND LAND RIGHTS IN OHANGWENA, OMUSATI, OSHANA AND OSHIKOTO REGIONS OF NAMIBIA"

Die Sonderinitiative der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) "Eine Welt ohne Hunger - Stärkung von Landbesitz- und Landnutzungsrechten von Frauen in Sub-Sahara Afrika" zielt vor allem darauf ab, den fairen und sicheren Zugang zu [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Namibia und Angola

P.O. Box 11 45
Sanlam Center, 9. Stock
154 Independence Avenue
Windhoek
Namibia
Tel. +264 61 225-568
Fax +264 61 225-678

Soziale Medien