Terroranschläge in Paris

Reaktionen der islamischen Welt

Unsere Auslandsmitarbeiter in Afrika südlich der Sahara, Asien, Europa und vor allem Nahost und Nordafrika berichten aus ihren Einsatzländern. mehr…

Workshop zu Medien im Jemen

Konflikt im Jemen: wie können lokale Medien dazu gebracht werden, eine konstruktive Rolle zu spielen?

Jemenitische Medien sind wesentlicher Bestandteil des konfliktreichen Transformationsprozesses, welchen die Republik Jemen durchläuft. mehr…

Länderbericht

Unternehmertum im Aufwind?

Angesichts schwindender Ölreserven und einer rapide wachsenden Bevölkerung setzt das Sultanat Oman zunehmend auf die gezielte Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen, um den Wohlstand des Landes langfristig zu erhalten. Eine Strategie, die teilweise im Widerspruch zur geplanten Nationalisierung des Arbeitsmarktes steht. mehr…


Willkommen

Seit Juni 2009 ist die KAS in den Golf-Staaten aktiv. Im Vordergrund stehen neben dem politischen Dialog innerhalb der Region und mit Europa Fragen der Ordnungspolitik und der Sozialen Marktwirtschaft – national wie international. Auch die Einbindung der Zivilgesellschaft in politische und soziale Entwicklungen ist ein zentrales Thema.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

7. - 9. Dez.
Workshop

Jemens Medienlandschaft im Umbruch

Auftaktworkshop für Forschungsvorhaben zur Rolle der Medien

30. Nov. - 2. Dez.
Fachkonferenz

Die arabische Welt im Wandel

Chancen für mehr Bürgerbeteiligung und Herausforderungen an regionale Stabilität

17. - 18. Nov.
Fachkonferenz

Developing Future Leaders

Prospects for an Empowered Youth in Europe and the Gulf

12. - 18. Okt.
Studien- und Informationsprogramm

Internationales Dialogprogramm Energiesicherheit

Energie-Experten aus dem Golf zu Besuch in Deutschland

Publikationen

Terroranschläge in Paris: Reaktionen der islamischen Welt

Zwischen Verurteilung und Erklärungsversuchen

Die Terroranschläge auf die Redaktion des französischen Satire-Magazins Charlie Hebdo und die Geiselnahme in einem jüdischen Supermarkt mit insgesamt 17 Toten haben weltweit Bestürzung hervorgerufen. Im Mittelpunkt der [...] mehr…

Konflikt im Jemen: wie können lokale Medien dazu gebracht werden, eine konstruktive Rolle zu spielen?

Workshop als Auftakt zu Studie über die Polarisierung der jemenitischen Gesellschaft durch die Medien

Die jemenitischen und internationalen Teilnehmer des dreitägigen Workshops in Amman, Jordanien (7.-9. Dezember 2014), waren sich schnell einig: jemenitische Medien sind wesentlicher Bestandteil des konfliktreichen [...] mehr…

„Ein Momentum des Aufbruchs?“

Zwischen Hoffnung auf Fortschritt und Sorge vor Rückschritt: Die Arabische Welt im Wandel

Experten und Entscheidungsträger aus dreizehn arabischen Ländern und Deutschland diskutieren Zukunftsperspektiven auf der zweiten interregionalen KAS-Fachkonferenz am Toten Meer. mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Regionalprogramm Golf-Staaten

Jordanien
Tel. +962 (0)6 59 24 150
Fax +962 (0)6 59 33 087