Wie weiter mit den USA?

Gemeinsame transatlantische Sicherheitspolitik

Erwartungen der USA, die europäischen Bündnispartner müssten mehr in ihre eigene Verteidigung investieren, werden seit dem Amtsantritt von Donald Trump häufiger und schärfer artikuliert als in den Jahren zuvor. In den USA wird genau beobachtet, welche eigenen Konzepte Europa vorlegt. mehr…

Wie weiter mit den USA?

"Künstliche Intelligenz" als gemeinsame Herausforderung

Forscher sprechen bei KI von einer Revolution und einem technologischen Paradigmenwechsel. Vielen, die nicht mit der Thematik befasst sind, ist das Ausmaß der Entwicklung jedoch noch nicht bewusst. Das berührt auch die transatlantische Zusammenarbeit. mehr…

KAS-Vorsitzender in Washington

„Regel- statt machtbasiert agieren“

Gesprächsthemen und Ergebnisse der ersten Station des USA-Besuchs von Prof. Dr. Norbert Lammert mehr…


Willkommen

"Das Wesentliche und Grundsätzliche, die Erhaltung der Freiheit und des Friedens als die höchsten Güter der Menschheit, sind in den Vereinigten Staaten und in Europa in gleicher Weise Ziel der Politik." - Konrad Adenauer

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

24. Apr.
Workshop

Changing Threats and Bolstered Defenses

Cyber Security workshop am 24. April mit Experten aus Israel, Deutschland und den Vereinigten Staaten

20. Apr.
Expertengespräch

Die deutsche und europäische China-Politik

Expertengespräch mit Dr. May-Britt Stumbaum

20. - 23. März
Workshop

Transatlantische Verantwortung der Medien in Trumps "Fake News" Ära

Workshop mit der RTL-Journalistenschule

28. Feb.
Workshop

Digitalisierung: Die Zukunft der Arbeit, Automation und der weltweite Arbeitsmarkt

Workshop mit dem R-Street Institute

Publikationen

Wie weiter mit den USA?

Teil 3: „Gemeinsame transatlantische Sicherheitspolitik“

Erwartungen der USA, die europäischen Bündnispartner müssten mehr in ihre eigene Verteidigung investieren, werden seit dem Amtsantritt von Donald Trump häufiger und schärfer artikuliert als in den Jahren zuvor. Auf dem [...] mehr…

Wie weiter mit den USA?

Teil 2: "Künstliche Intelligenz" als gemeinsame Herausforderung

Forscher sprechen bei „Künstlicher Intelligenz“ (KI) von einer Revolution und einem technologischen Paradigmenwechsel. Vielen, die nicht mit der Thematik befasst sind, ist das Ausmaß der Entwicklung jedoch noch nicht bewusst. Das [...] mehr…

KAS-VORSITZENDER PROF. DR. NORBERT LAMMERT IN WASHINGTON

MULTILATERALISMUS AM SCHEIDEWEG – CHANCEN UND VERANTWORTLICHKEITEN IN EINER NEUEN ÄRA DER GLOBALISIERUNG

In Washington und New York stehen die Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung unter neuer Leitung. In der Nachfolge von Nico Lange hat Paul Linnarz Anfang Mai das KAS-Büro in Washington übernommen. Andrea Ostheimer leitet ab [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro USA, Washington D.C.

2005 Massachusetts Avenue NW
Washington, D.C. 20036
U.S.A.
Tel. +1 202 464 58 40

Soziale Medien