Veranstaltungen

Studien- und Informationsprogramm

Role of Europe in a changing geopolitical environment

Besuchsprogramm in Washington, DC mit Dr. Lars Hänsel
Dr. Lars Hänsel wird in Washington Gespräche mit Experten zu den Herausforderungen und Chancen der transatlantischen Beziehungen im Jahr 2020 führen und über die Arbeit der KAS in Europa informieren.

Expertengespräch

Advancing the Rule of Law: The Role of Technology and Development discussed at the ‘Law, Justice and Development Week 2019’

Expertendiskussion am 7. November 2019
Hochrangige Rechts- und Justizakteure aus den Empfängerländern der Weltbank kommen zusammen, um über die Verflechtung von Technologie und Entwicklung zu diskutieren und darüber, wie der breite Zugang zu den Justizsystemen durch technologische Entwicklungen beeinflusst werden kann. Dazu veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung USA eine Dinner Diskussion mit Sandie Okoro, Senior Vice President und Group General Counsel der Weltbank als Keynote-Rednerin.

Workshop

70 years of NATO: The U.S., Europe and the Future of the Transatlantic Security Policy

Workshop on October 29, 2019
The North Atlantic Treaty Organization’s purpose is to guarantee the freedom and security of its members through political and military means.

Event

"Zeitenwende" - Germany, Europe and the United States 30 Years after the Fall of the Berlin Wall

F.A.Z.- KAS Debatte
The debate, in collaboration with the Frankfurter Allgemeine Zeitung, will feature an esteemed panel of German and U.S. experts and era witnesses, including Prof. Dr. Norbert Lammert, former President of the German Parliament and Chairman of the Konrad-Adenauer-Stiftung, and Robert Zoellick, former U.S. Deputy Secretary of State and lead senior U.S. official in the Two-plus-Four negotiations for German Unification. You are invited to a reception following the discussion. Don’t miss the opportunity to visit the Newseum before it closes its doors. There you will find the largest segment of the Berlin Wall outside of Germany and explore other Newseum exhibits.

Vortrag

Walling in and Walling out: Telling Germany in Post-Wall Literature and Film

Lecture with Dr. Michael Braun
Join us for a luncheon lecture in collaboration with the German-American Heritage Museum in Washington, D.C. honoring Germany's national holiday and the 30th anniversary year of the fall of the Berlin Wall and the entire iron curtain that separated Western Europe from Soviet-controlled Eastern Europe. The speaker, Dr. Michael Braun, is the head of the Department of Literature at the Konrad Adenauer Foundation in Berlin, and a professor at the University of Cologne.

Seminar

Think globally, report locally

Worldwide challenges and media trends in local journalism
Local news is critical to building and maintaining democracy but local news coverage across the world is declining. Well informed citizens are essential for self-governing on a local and national level. How are local communities affected if local journalism is suffering? Without robust local news, citizens will not have the information they need for their everyday lives about their community’s institutions, schools, businesses and neighbors. Newspapers and other trustworthy media outlets are crucial for communicating global issues such as climate change and its local consequences.

Seminar

Eine transatlantische Perspektive auf die Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz

Seminar mit deutschen und amerikanischen Digitalexperten
Während Künstliche Intelligenz in immer mehr Lebensbereichen eine Rolle spielt, kommt es darauf an, dass Politiker auf beiden Seiten des Atlantiks die weitreichenden Folgen dieser Technologie abschätzen und eine ethisch korrekte Verwendung von KI sicherstellen können.

Studien- und Informationsprogramm

Der Fortschritt im Bereich der Künstlichen Intelligenz und seine politischen Auswirkungen

Besuchsprogramm für deutsche Digitalexperten
Unsere Delegation wird in San Francisco und Umgebung einen tieferen Einblick in die Arbeit von Start-ups, Forschungseinrichtungen und Investoren bekommen, die im KI-Bereich tätig sind.

Veranstaltungsberichte

Deutschland, Europäische Verteidigungsinitiativen und die NATO

von Elmar Sulk

Ein Workshop der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem German Marshall Fund of the United States in Washington D.C.
Experten aus Europa diskutieren gemeinsam mit US-Außen- und Sicherheitsexperten aktuelle Herausforderungen der europäischen Sicherheitspolitik und die Zukunft transatlantischer Kooperation.

Veranstaltungsberichte

„Rights, Technology and Development“ – KAS-Büro USA beteiligt sich an der LJD Week 2019 der Weltbank

von Jeanene Lairo

Die Law, Justice and Development Week 2019 der Weltbank fand vom 4. bis 7. November in Washington D.C. statt. Das diesjährige Thema lautete „Rights, Technology and Development“. Erstmalig hat sich das KAS-Büro USA in Kooperation mit der Weltbank an der internationalen Veranstaltung beteiligt.

Veranstaltungsberichte

KAS-VORSITZENDER PROF. DR. NORBERT LAMMERT IN WASHINGTON

MULTILATERALISMUS AM SCHEIDEWEG – CHANCEN UND VERANTWORTLICHKEITEN IN EINER NEUEN ÄRA DER GLOBALISIERUNG
In Washington und New York stehen die Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung unter neuer Leitung. In der Nachfolge von Nico Lange hat Paul Linnarz Anfang Mai das KAS-Büro in Washington übernommen. Andrea Ostheimer leitet ab August das KAS-Büro in New York. Sie beerbt Dr. Stefan Friedrich. Im Rahmen zweier Vortragsveranstaltungen hat der Vorstandsvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Bundestagspräsident a.D. Prof. Dr. Norbert Lammert, die beiden neuen Auslandsmitarbeiter in der vergangenen Woche offiziell vorgestellt.

Veranstaltungsberichte

Chinas Herausforderung in Wirtschaft und Handel an den Westen

von Jeanene Lairo

Aussichten und Perspektiven aus amerikanisch-deutscher Sicht
Für die USA ist Chinas wirtschaftlich und geopolitisch starkes Auftreten eine Herausforderung für die westliche liberale Weltordnung. Auf einer Veranstaltung im Hudson Institute wurde die Studie am 7. Februar vorgestellt und von Experten diskutiert.

Veranstaltungsberichte

„Keine Alternative zum Dialog“

von Philipp Müller

Zukunft der transatlantischen Beziehungen
Stellv. Generalsekretär Gerhard Wahlers spricht mit Vertretern der Trump-Administration in Washington über gemeinsame außen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen.

Veranstaltungsberichte

Briefing Tour für Politikberater aus den USA zu den Bundestagswahlen

Gesellschaftliche Trends und neue Entwicklungen in Politik und Wirtschaft lassen sich vor allem in Wahlkampfzeiten und bei der Themensetzung im Wahlkampf erkennen.

Veranstaltungsberichte

#disinfoweek: Konrad-Adenauer-Stiftung gegen Desinformation

von Nico Lange

Strategischer Dialog zu Desinformation und ausländischer Einflussnahme an der Stanford University und in Washington D.C.
Die Konrad-Adenauer-Stiftung USA gehört zu den Initiatoren der #disinfoweek. Die "#DisinfoWeek" ist ein strategischer Dialog zur globalen Herausforderung der Desinformation. Die Aktionswoche besteht aus hochrangingen Veranstaltungen in Palo Alto, Kalifornien und Washington D.C. zwischen dem 26. und 30. Juni 2017. Zu den Rednern der #disinfoweek gehören unter anderem Madelaine Albright, Francis Fukuyama, Michael McFaul, Julian Reichelt und David McAllister.

Veranstaltungsberichte

Transatlantische Zusammenarbeit nach der US-Wahl

von Elmar Sulk

Lutz Stroppe diskutiert mit Vertretern aus internationalen Organisationen gesundheits- und allgemeinpolitische Anliegen
Gesundheitspolitische Themen wie die ''„Cancer Moonshot Initiative“'' von Vizepräsident Joe Biden und die allgemeinen Herausforderungen in der transatlantischen Zusammenarbeit waren nun im Blickfeld eines von der KAS organisierten workshops mit einer Delegation aus dem Bundesgesundheitsministerium und Vertretern der in Washington ansässigen internationalen Organisationen und der Privatwirtschaft.

Veranstaltungsberichte

Konferenz in Mexico zu US-Wahlen

Das KAS Büro in Mexico organisierte diese Woche eine internationale Konferenz zu den Wahlen in den Vereinigten Staaten. Hier finden Sie den Link.

Veranstaltungsberichte

Welches Europa erwartet die nächste US-Regierung?

von Sabine Murphy

Klaus-Dieter Frankenberger spricht auf Einladung der KAS beim George C. Marshall Zentrum
Der verantwortliche Redakteur für Außenpolitik bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Klaus-Dieter Frankenberger, gab einen Überblick über die politische Lage in Europa und benannte Krisenherde, die die nächste US-Regierung erwarten. Dies fand im Rahmen einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung und des George C. Marshall Zentrums für Europäische Sicherheitspolitik statt.