zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Veranstaltungsberichte

Auch verfügbar in English

Expertenworkshop zum Fortschritt und aktuellen Herausforderungen für EU Migrationspolitik

Migration und Mobilität sind seit geraumer Zeit ein Schwerpunkt zahlreicher Dialog- und Kooperationsformate zwischen der Europäischen Union und Ländern des südlichen und östlichen Mittelmeers. Die zunehmenden Migrationsbewegungen weltweit und die damit erhöhten Zahlen Schutzbedürftiger Personen stellen sowohl Durchreise- als auch Zielländer hierbei vor neue Herausforderungen. Ein wichtiger Schritt zur Reaktion auf diese Herausforderungen wurde im Valletta EU Migrationsgipfel im November 2015 und mit dem im Juni 2016 folgenden EU Migration Partnership Framework getan. Um diese bestehenden Instrumente und ihren Erfolg und bestehende Hindernisse zu diskutieren, und die aktuellen Entwicklungen in EU Migrationspolitik näher zu beleuchten, lud das KAS Regionalprogramm Südliches Mittelmeer von 27.-28. März Experten aus Ländern des südlichen und östlichen Mittelmeers, europäischen und afrikanischen Ländern zu einem Expertenworkshop nach Malta ein.

Im Rahmen des Workshops identifizierten die Experten bisherige Erfolge der bestehenden Instrumente und Initiativen, legten das Augenmerk jedoch auch auf Schwachpunkte und problematische Entwicklungen. Dialogformate auf regionaler, bilateraler und intra-regionaler Ebene wurden diskutiert und darauf basierend Vorschläge für eine effektivere Gestaltung dieser Formate entwickelt.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Herausgeber
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


zum Anfang springen