Buchpräsentation

Anmerkungen zu Adenauer

Ein Adenauerporträt von Hans-Peter Schwarz

Die Konrad Adenauer Stiftung (KAS) und die Europäische Universität Tirana (UET) präsentieren die albanische Ausgabe der Publikation “Anmerkungen zu Adenauer”.

Details

Hans-Peter Schwarz, der beste Kenner Konrad Adenauers, ergründet in seinem brillanten biographischen Essay Persönlichkeit und politische Leistung dieses vielschichtigen Gründungsvaters der Bundesrepublik Deutschland.

Aufgestiegen aus kleinen Verhältnissen wurde Konrad Adenauer im Jahr 1917 Oberbürgermeister seiner Heimatstadt Köln. Von den Nazis entlassen,saß er im Herbst 1944 im Gefängnis und erwartete seine Hinrichtung. Im Jahr 1949, im Alter von 73 Jahren, wurde Adenauer Bundeskanzler und blieb es 14 Jahre lang. Hans-Peter Schwarz beleuchtet Lebensstationen sowie politische Leistungen Konrad Adenauers und geht der Frage nach, wie es ihm gelingen konnte, die junge Bundesrepublik in die Gemeinschaft

der westlichen Demokratien zu führen. Schwarz schildert Adenauers visionäres Eintreten für ein vereinigtes Europa und fragt zugleich nach

seinen politischen »Nachtseiten«.

Im Buch befindet sich auch ein Anhang mit zwei Beiträgen von Prof. Dr. Adrian Civici und Prof. Asoc. Dr. Selami Xhepa.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Europäische Universität Tirana, Zentralhalle

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Albanien