Forum
Ausgebucht

Belarus nach den Präsidentenwahlen - Einblicke und Ausblicke

Gespräch mit weißrussischen Journalisten

Am 11. Oktober 2015 finden in Belarus Präsidentenwahlen statt. Bereits zwei Tage später möchte die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit unabhängigen weißrussischen Journalisten und Osteuropaexperten zu den Umständen und Entwicklungen diskutieren.

Details

Es sprechen:

  • Ales Lipai (Belapan/Naviny.by, größtes unabhängiges Nachrichtenportal in Belarus)
  • Andrei Dynko (Nasha Niva, eine der beiden wichtigsten unabhängigen Zeitungen in Belarus)
  • Svetlana Kalinkina (Narodnaya Volya, eine der beiden wichtigsten unabhängigen Zeitungen in Belarus)
  • Valery Karbalevich (Experte des analytischen Zentrums "Strategie", Belarus)
  • Dr. Wolfgang Sender (Leiter des Auslandsbüros Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung, Vilnius)
Es sind darüber hinaus Belarus- und Osteuropaexperten eingeladen.

Die Veranstaltung wird Deutsch-Russisch gedolmetscht.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Ales Lipai
    • Andrei Dynko
      • Svetlana Kalinkina
        • Valery Karbalevich
          • Dr. Wolfgang Sender
            Kontakt

            Dr. Wolfgang Sender

            Dr

            Leiter des Auslandsbüros Belarus

            wolfgang.sender@kas.de + 370 52 629475 + 370 52 122294
            The conference was attended by the EHU students discussing the future of their university. Vincas Alesius

            Bereitgestellt von

            Auslandsbüro Belarus