Event

Belarussisch-deutsches Frauenfestival "RaCAMAha"

Workshops und Gespräche zu frauenpolitischen Themen

Vom 15. bis 17. Juni 2017 veranstaltet die Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit der Deutschen Botschaft Minsk, der Konrad-Adenauer-Stiftung und anderen Partnern ein belarussisch-deutsches Frauenfestival.

Details

Die Veranstaltung hat zum Ziel, spezifische frauenpolitische Themen anzusprechen und Impulse für die künftige gesellschaftliche Kooperation herauszuarbeiten. Referentinnen aus Belarus und Deutschland führen hierzu über mehrere Tage Workshops und Gespräche durch. Es handelt sich um die erste Veranstaltung, die die Konrad-Adenauer-Stiftung in der Stadt Baranowitschi als Kooperationspartner durchführt.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Baranowitschi, Belarus

Kontakt

Dr. Wolfgang Sender

Dr

Leiter des Auslandsbüros Belarus

wolfgang.sender@kas.de + 370 52 629475 + 370 52 122294
Flyer Frauenfestival "raCAMAha"

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Belarus