Gespräch

Die Amtseinführung des 45. Präsidenten von Amerika - Donald Trump

Gespräch

Details

Die letzte Supermacht der Erde durchlebt stürmische Zeiten, und die Erschütterungen sind auch auf unserer Seite des Atlantiks zu spüren. Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika heißt, entgegen beinahe einhelliger Erwartungen in den führenden Umfragen und Beobachterkreisen, Donald Trump. Nachdem die anfängliche Mischung aus Erstaunen, Entsetzen, teils aber auch Befriedigung über den Wahlausgang abgeklungen ist, stellt sich zur Amtseinführung Trumps nun die Frage nach seinen Plänen – und den konkreten Auswirkungen hiervon auf gegenwärtige Szenarien in der Innen- wie Außenpolitik Amerikas. Was wird von Obamas Vermächtnis bleiben? Welche politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und medienkulturellen Umwälzungen sind zu erwarten, wenn Trump ins Weiße Haus einzieht?

Anlässlich von Trumps Amtsantritt zieht das Gespräch mit Dr. Tobias Endler vom Heidelberg Center for American Studies ein erstes Zwischenfazit der bisherigen Geschehnisse im Wahljahr 2016. Im Anschluss werden Trumps Ankündigungen für die ersten 100 Tage im Amt und darüber hinaus einer kritischen Abwägung unterzogen; auch die Protagonisten in Trumps Regierungsteam sollen näher beleuchtet werden.

http://www.kas.de/wf/doc/20119-1442-1-30.jpg
Dr. Tobias Endler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heidelberg Center for American Studies der Universität Heidelberg. Er hat über US-amerikanische Intellektuelle der Gegenwart, die Aufklärung und Demokratiefragen gearbeitet. Momentan gilt sein Hauptinteresse der amerikanischen Außenpolitik im 21. Jahrhundert sowie aktuellen Entwicklungen in den transatlantischen und transpazifischen Beziehungen. Endler kommentiert regelmäßig Entwicklungen in den USA und den transatlantischen Beziehungen für die deutschen Medien. Zuletzt ist von ihm erschienen: Entzauberung – Skizzen und Ansichten zu den USA in der Ära Obama (2015; mit Martin Thunert).

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung. Anmelden können Sie sich direkt

hier.

Die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung verfügt über einen barrierefreien Zugang. Das Forum ist mit einer induktiven Höranlage ausgestattet. Bei Fragen zur barrierefreien Durchführung, wie etwa Gebärdendolmetscher, wenden Sie sich bitte zwei Wochen vor der Veranstaltung an uns.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Tobias Endler
    • Heidelberg Center for American Studies
    • Universität Heidelberg

Publikation

„Es wird Zeit, sich mit seinem Wahlsieg abzufinden, nicht aber mit seinen Konsequenzen“: Dr. Tobias Endler analysiert Donald Trumps erste 100 Tage im Amt
Jetzt lesen
Kontakt

Renate Abt

Renate Abt bild

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Berlin

Renate.Abt@kas.de +49 30 26996-3253 +49 30 26996-3243