Veranstaltungsberichte

9. Modelkonferenz der Vereinten Nationen in Berlin

Kooperation zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung und der John-F.-Kennedy-Schule

Mit über 250 Jugendlichen aus Berlin und Brandenburg stand die Konferenz unter dem Thema "The UN's Road Ahead: Realizing Global Human Rights, Peace, and Sustainable Development". Drei Tage lang simulierten sie ausgesprochen realistisch die Arbeit der UN in Vollversammlung, Sicherheitsrat und Ländergruppen.

Die Schüler schlüpften dabei in die Rolle von Diplomaten, erforschten und vertraten die Auffassung eines Landes, die oft genug konträr zu ihrer eigenen war, bereiteten Resolutionsentwürfe zu aktuellen Problemen vor, über die sie mit Unterstützern und Gegnern verhandelten, sie schlossen Kompromisse und lösten Konflikte. Dabei folgten sie in Wort und Schrift - mit Englisch als Konferenzsprache - den Regeln der Vereinten Nationen und verstanden sich als Vorreiter internationaler Kooperation.

Ansprechpartner

Andreas Kleine-Kraneburg

Andreas Kleine-Kraneburg bild

Stellvertretender Leiter Politische Bildung und Leiter Bildungsforen

Andreas.Kleine-Kraneburg@kas.de +49 30 26996-3257 +49 30 26996-3224