Veranstaltungsberichte

Berlin - Ort der Politik und Geschichte

Seminar für Schüler aus Luckau

Das Seminar begann mit einer selbständigen Erkundung der East Side Gallery.

Es folgte eine fachkundige dreistündige Busexkursion zur Berliner Stadtentwicklung mit dem Stadtführer Tobias Geismann.

Der zweite Tag begann mit dem Besuch des Bundeskanzleramtes mit einer Führung durch das Haus. Die Schüler hatten Gelegenheit dem Referenten Fragen zu stellen.

Am Nachmittag besuchten die Schüler das ARD-Hauptstadt-Studio. Dort erhielten sie Hintergrundinformationen zur ARD und zu den speziellen Aufgaben des Hauses sowie einen Blick in die Studios.

Am dritten Tag hatten die Schüler die Möglichkeit den Bundesrat zu besichtigen und einen Vortrag über die Arbeitsweise der Institution zu hören. Abgeschlossen wurde der Besuch mit einem Planspiel mit reger Beteiligung.

Danach besuchte die Klasse das Auswärtige Amt. Ein Diplomat erläuterte seinen Arbeitsalltag und stellte seinen beruflichen Werdegang dar. Auch hier konnten die Schüler zahlreiche Fragen stellen.

Den Abschluss des Tages bildete ein geführter Rundgang an der Berliner Mauer, bei dem viele Fragen beantwortet werden konnten.

Am letzten Tag der Exkursion hatten die Schüler die Gelegenheit zu einer Führung durch den Deutschen Bundestag. Sie erhielten Informationen zur Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes sowie zum Aufbau und zur Arbeitsweise des Deutschen Parlamentes.

Die Führung endete mit dem Besuch der Terrasse und der Kuppel des Reichstages.

Ansprechpartner

Claudia Lange

Referentin Politische Bildungsforen

Claudia.Lange@kas.de +49 30 26996-3245 +49 30 26996-3243