Veranstaltungsberichte

Bundeshauptstadt Berlin aus Sicht der Medien

von Claudia Lange
Volontäre der Augsburger Allgemeinen nahmen eine Tagung der Konrad Adenauer Stiftung zum Anlass, sich mit den Gegebenheiten und Problemen des bundespolitischen Alltags auseinanderzusetzen. Diese Tagung fand vom 09.-13.05.2016 in Berlin statt.

Gleich zu Beginn sprachen die Teilnehmer des Seminars mit dem ehemaligen Abteilungsleiter des RBB, Bereich Kulturradio/Politik, Thomas Habicht. Dieser gab einen ersten Einblick in das politische Berlin und erläuterte die journalistische Arbeit mit Politikern.

Am nächsten Seminartag traf die Gruppe auf die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Claudia Roth, die über die Zusammenarbeit des Parlaments mit der Presse und den Journalisten informierte. Nun hörten die Teilnehmer einen Vortrag über die Arbeits- und Funktionsweise des Bundestags und genossen von der Kuppel des Reichstagsgebäudes einen Blick auf die Bundeshauptstadt. Der Tag wurde mit einem Besuch in der Bundespressekonferenz beendet.

Die Kunsthistorikerin Annette Uebel sandte die Volontäre auf eine Spurensuche nach Überbleibseln der ehemaligen Berliner Mauer. Dieser Suche schloss sich eine mehrstündige Busexkursion an, bei der über die Geschichte der Stadt Berlin und zukünftige bauliche Umsetzungen der Bundeshauptstadt informiert wurde. Es folgte einem Gespräch mit dem Sprecher des Verteidigungsministeriums Jens Flosdorff.

Der darauf folgende Tag bot ein Kennenlernen des Bundeskanzleramts an. Dann ging es in die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, der früheren zentralen Untersuchungshaftanstalt des Ministeriums für Staatssicherheit. Dort wurden die Teilnehmer durch ehemalige Inhaftierte durch die Gedenkstätte geführt und erfuhren etwas über deren persönliche Erlebnisse und Erfahrungen während ihrer Haftzeit. In Ergänzung dazu besuchte die Gruppe anschließend die ehemalige Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit, das heutige Stasimuseum Berlin.

Am letzten Seminartag fuhren die Volontäre in den dpa-newsroom, der Zentrale der Deutschen Presse Agentur in Berlin. Dabei konnten die angehenden Journalisten die Ausstattung und die Arbeitsweise der Agentur kennen lernen und beobachteten den Ablauf zur Erstellung einer Meldung in Text und Bild.

Voller Eindrücke und Informationen fuhren die Volontäre der Augsburger Allgemeinen zurück nach Bayern mit der Absicht, über die Politik in der Bundeshauptstadt Berlin zu berichten.

Ansprechpartner

Claudia Lange

Referentin Politische Bildungsforen

Claudia.Lange@kas.de +49 30 26996-3245 +49 30 26996-3243