Veranstaltungsberichte

Verantwortung! Nachhaltigkeit in globalen Lieferketten

Die Internationalen Fairtrade Conference IFC in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Bereits zum sechsten Mal trafen sich in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung Akteure aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zur Internationalen Fairtrade Conference IFC. Das diesjährige Thema lautete: „Verantwortung! Nachhaltigkeit in globalen Lieferketten.“

Unter den Teilnehmern der Konferenz waren unter anderem Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Andreas Huber, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft Club of Rome, sowie Matthias Berninger, Leiter Public Policy bei Mars Inc., und Almut Feller, Leiterin Institutional & Corporate Affairs, Ferrero Deutschland GmbH.

In dieser internationalen Runde diskutierten Referenten und Teilnehmer Themen wie Nachhaltigkeit, Verbesserungen der Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Anbauländern und Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Produktion. Am Rande der Konferenz wurde eine bunte Bandbreite an fair gehandelten Produkten vorgestellt und den Gästen zur Verköstigung angeboten.