Veranstaltungen

Heute

Okt

2020

-

Nov

2020

Requisitos para la presentación de proyectos para la KAS Bolivia – gestión 2021
Fecha límite de presentación de proyectos: 06 de noviembre de 2020

Okt

2020

-

Nov

2020

Requisitos para la presentación de proyectos para la KAS Bolivia – gestión 2021
Fecha límite de presentación de proyectos: 06 de noviembre de 2020
Mehr erfahren

Sep

2020

-

Okt

2020

Agenda 2030
Agenda de la inversión privada

Sep

2020

-

Okt

2020

Agenda 2030
Agenda de la inversión privada
Mehr erfahren

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Event

Votaré

Ciudadanía promueve movimiento para "contagiar" el valor para ir a votar en las Elecciones Generales del 18 de Octubre de 2020

A iniciativa de la plataforma ciudadana Plan Fénix y la Fundación Konrad Adenauer, se llevó a cabo un estudio para conocer qué porcentaje de la población duda en ir a votar y por qué motivos, siendo aproximadamente un 25% de las personas habilitadas las que no piensan asistir, a los comicios más importantes de los últimos años, los resultados podrían verse afectados por este ausentismo causado en su gran mayoría por el miedo a contraer COVID-19.

Event

Studien- und Informationsprogramm

„Fake News“ und Desinformationen in Zeiten von Wahlen sowie Wahlkämpfen- Journalistenworkshop

Mit dem Ziel der Stärkung der Presse- und Meinungsfreiheit veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Bolivien in Zusammenarbeit mit der „Fundacion para el Periodismo“, der Stiftung für Journalismus einen Workshop für Journalisten aus Tarija und Cochabamba über „Fake News“ und Desinformationen rund um Wahlen.

Seminar

30 Jahre Mauerfall: 30 Jahre friedliche Revolution

Die Mauer als Symbol eines geteilten Deutschlands und kalten Krieges, die im Jahre 1989 durch den Aufschrei nach Freiheit und Einheit der friedlichen Protestbewegungen am dritten Oktober 1990 zum Fall gebracht wurde und Deutschland im selben Moment neu vereinte.

Studien- und Informationsprogramm

Familien wirtschaftlich stärken

Fortbildung unabhängiger Frauen

Die Förderung der Geschlechtergleichheit, um Chancengleichheit zu erreichen, ist fundamental in allen Bereichen einer Gesellschaft und einer der Eckpfeiler der Kooperation, sogar eine der wichtigsten Herausforderungen, der die Konrad- Adenauer-Stiftung in Bolivien derzeit entgegensteht.

Seminar

Internationales Seminar: Wie werden Sie ein erfolgreicher Unternehmer

Internationales Seminar zum erfolgreichen Unternehmertum: Im August veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Bolivien mit Unterstützung der „dirección de competitividad y emprendimientos del Gobierno Autónoo de La Paz“ (GAMPL) ein internationales Seminar, an dem mehr als 180 Teilnehmer, darunter Studenten, junge Unternehmer, Geschäftsleute und die Öffentlichkeit teilnahmen.

Seminar

Campus “Politik 2.0 und städtische Partizipation”

Schulung im Bereich der politischen Kommunikation und Partizipation

Vom 13ten bis 19ten Juli 2019 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Bolivien einen „Campus“ aus Schulungen im Bereich der politischen Kommunikation und Partizipation, in der Stadt La Paz, an dem 35 junge Erwachsene aus 12 verschiedenen Ländern, sowie verschiedenen Parteien und Institutionen Lateinamerikas teilnahmen.

Studien- und Informationsprogramm

Campus “Politik und Demokratie für die Generation Y

Der Campus ist eine Veranstaltungsform mit Maßnahmen zur Förderung und Ausbildung von jungen Erwachsen in verschiedenen Tätigkeitsfeldern. Ziel ist dabei ihr Bewusstsein für Politik und Wandel zu stärken und ihnen demokratische Werte näher zu bringen. Daher haben wir beschlossen ein Format ausschließlich für die Generation Y zu gestalten, die sich in besonderem Masse für politische Inhalte interessieren.

Seminar

Wachstum, Ungleichheit und das Ringen nach Nachhaltigkeit

Ein Post-Aufschwung-Szenario in einer Andenregion – neue bilinguale Publikation der Reihe: KAS Analyse

Die Forschung zeigte, dass die Fortschritte bezüglich der menschlichen Entwicklung insbesondere im Hinblick auf Indikatoren wie der Bildungsstand, das Gesundheitsniveau oder Einkommen in den Ländern der Andenregion extrem schleichend vorangehen

Event

Besuch des Bundestagsabgeordneten Peter Weiss

Zum zweiten Mal erhielten die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre Partner einen Besuch aus dem deutschen Bundestag

Besuch des Bundestagsabgeordneten

Campus “Politik 2.0 und städtische Partizipation”

Schulung im Bereich der politischen Kommunikation und Partizipation

Vom 13ten bis 19ten Juli 2019 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Bolivien einen „Campus“ aus Schulungen im Bereich der politischen Kommunikation und Partizipation, in der Stadt La Paz, an dem 35 junge Erwachsene aus 12 verschiedenen Ländern, sowie verschiedenen Parteien und Institutionen Lateinamerikas teilnahmen.

30 años de la caída del Muro de Berlín, 30 años de la revolución cívica pacífica

Noviembre es el mes en el cual se conmemora la caída del muro de Berlín (1961-1989), que fue el símbolo de la división de Alemania y la Guerra Fría, que en 1989 tras una oleada de protestas pacíficas en demanda de libertad desencadenó un proceso que culminó con la unidad alemana, el 3 de octubre de 1990. Es por ello que, en el marco de los festejos por los 30 años de la caída del muro, la Fundación Konrad Adenauer y la Embajada de la República Federal de Alemania en Bolivia, inauguraron una semana de eventos relacionados a lo que fue la revolución cívica pacífica de 1989, del cual un público variado entre jóvenes, artistas y personas de la academia puedan disfrutar de las diferentes propuestas que se ofrecieron en las instalaciones de la Cinemateca boliviana.

Familien wirtschaftlich stärken

Fortbildung unabhängiger Frauen

Die Förderung der Geschlechtergleichheit, um Chancengleichheit zu erreichen, ist fundamental in allen Bereichen einer Gesellschaft und einer der Eckpfeiler der Kooperation, sogar eine der wichtigsten Herausforderungen, der die Konrad- Adenauer-Stiftung in Bolivien derzeit entgegensteht.

„Fake News“ und Desinformationen in Zeiten von Wahlen sowie Wahlkämpfen- Journalistenworkshop

Mit dem Ziel der Stärkung der Presse- und Meinungsfreiheit veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Bolivien in Zusammenarbeit mit der „Fundacion para el Periodismo“, der Stiftung für Journalismus einen Workshop für Journalisten aus Tarija und Cochabamba über „Fake News“ und Desinformationen rund um Wahlen.

Internationales Seminar: Wie werden Sie ein erfolgreicher Unternehmer

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Bolivien mit Unterstützung der „dirección de competitividad y emprendimientos del Gobierno Autónoo de La Paz“ (GAMPL) ein internationales Seminar, an dem mehr als 180 Teilnehmer, darunter Studenten, junge Unternehmer, Geschäftsleute und die Öffentlichkeit teilnahmen.

„Fake News“ und Desinformationen in Zeiten von Wahlen sowie Wahlkämpfen- Journalistenworkshop

Der Campus ist eine Veranstaltungsform mit Maßnahmen zur Förderung und Ausbildung von jungen Erwachsen in verschiedenen Tätigkeitsfeldern. Ziel ist dabei ihr Bewusstsein für Politik und Wandel zu stärken und ihnen demokratische Werte näher zu bringen.

Wachstum, Ungleichheit und das Ringen nach Nachhaltigkeit

Ein Post-Aufschwung-Szenario in einer Andenregion - neue bilinguale Publikation der Reihe: KAS Analyse

Die Forschung zeigte, dass die Fortschritte bezüglich der menschlichen Entwicklung insbesondere im Hinblick auf Indikatoren wie der Bildungsstand, das Gesundheitsniveau oder Einkommen in den Ländern der Andenregion extrem schleichend vorangehen.

Besuch des Bundestagsabgeordneten Peter Weiss

Zum zweiten Mal erhielten die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre Partner einen Besuch aus dem deutschen Bundestag.

Catedra Konrad Adenauer: Populismos y Neopopulismos en América Latina

Con el apoyo de la carrera de Comunicación Social de la Universidad Católica Boliviana San Pablo, se llevó a cabo la catedra Konrad Adenauer denominada Populismos y Neopopulismos en América Latina, a cargo de la directora de investigación de la facultad de educación y ciencias sociales de la universidad Andrés Bello de Santiago de Chile, la Dra. Stephanie Alenda.

Con el apoyo de la carrera de Comunicación Social de la Universidad Católica Boliviana San Pablo, se llevó a cabo la catedra Konrad Adenauer denominada Populismos y Neopopulismos en América Latina, a cargo de la directora de investigación de la facultad de educación y ciencias sociales de la universidad Andrés Bello de Santiago de Chile, la Dra. Stephanie Alenda.

Präsentation der Umweltschutzzeitschrift “Hábitat N° 88” an der Katholischen Universität La Paz

Am Dienstag, dem 4. September 2018 stellte die KAS gemeinsam mit der Katholischen Universität Boliviens „San Pablo“ (UCB) und der Liga zur Verteidigung der Umwelt (LIDEMA) die 88. Ausgabe der Zeitschrift „Hábitat“ vor.