Vortrag

Alles unter einem Hut? Vereinbarkeit von Familie und Beruf heute

Abendveranstaltung

Details

Die Konrad-Adenauer-Stiftung wurde im Juni 2010 als erste politische Stiftung mit dem audit „berufundfamilie“ ausgezeichnet. Mittlerweile sehen auch viele Unternehmen in der freien Wirtschaft flexible Arbeitszeiten und eine familienfreundliche Personalpolitik als Selbstverständlichkeit an. Doch guter Wille alleine reicht nicht immer aus – wie gut kann die Vereinbarkeit von Familie und Beruf tatsächlich bewerkstelligt werden? Wie sieht es in den Bremer Betrieben aus?

Kerstin Purnhagen wird in Ihrem Vortrag darüber aufklären, ob die familienfreundlichen Ziele auch in der Praxis erreicht werden können und einen Überblick über die Grundlagen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf liefern.

Kerstin Purnhagen ist Diplom-Ökonomin und Geschäftsführerin des Bremer Verbundprojekts Beruf und Familie.

Das Grußwort an dem Abend spricht Nicole Lamotte, Geschäftsführerin der Henry Lamotte Services GmbH.

Wann:Montag, 04. Oktober 2010 um 19 Uhr

Wo:Bremen, Konrad-Adenauer-Stiftung, Martinistr. 25, 28195 Bremen

P.S. Bitte melden Sie sich an: telefonisch (Anrufbeantworter 0421-163 00 98), per Fax: 0421-163 00 99 oder Email: kas-bremen@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bremen, Konrad-Adenauer-Stiftung, Martinistr. 25, 28195 Bremen

Referenten

  • Kerstin Purnhagen
    • Nicole Lamotte
      Kontakt

      Dr. Ralf Altenhof

      Dr

      Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

      ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
      Alles unter einem Hut? Vereinbarkeit von Familie und Beruf heute