Studien- und Informationsprogramm

Biografische Stadttour: „Auf den Spuren von Karl Carstens: Bremer und Bundespräsident“

„Auf den Spuren von Karl Carstens: Bremer und Bundespräsident“

Details

Am 14. Dezember 2014 wäre der gebürtige Bremer Karl Carstens 100 Jahre alt geworden. Allerdings spielt der ehemalige Bundespräsident in der Erinnerung seiner Heimatstadt kaum eine Rolle. Karl Carstens war u. a. von 1949-1954 Landesbevollmächtigter Bremens beim Bund und Diakon am St. Petri Dom (1946-1958). Er fungierte später als Bundestagspräsident, bevor er als erster Bremer zum Bundespräsident der Bundesrepublik gewählt wurde.

Das nehmen wir zum Anlass und freuen uns, dass wir mit zwei Geschichtsleistungskursen vom Alten Gymnasium Bremen eine biographische Stadttour am 28. Mai 2015 durchführen.

Im Rahmen der etwa zweistündigen Rundfahrt werden verschiedene Bremer Orte angefahren, die mit dem Leben Karl Carstens und seiner beruflich-politischen Tätigkeit verbunden sind. Die Tour beinhaltet den Besuch von Carstens Geburtshaus und seiner letzten Ruhestätte, dem Riensberger Friehdhof. Des Weiteren finden Führungen im Bremer Rathaus und im St. Petri Dom statt. Die Rundfahrt endet mit einem Besuch im Staatsarchiv Bremen. An jedem dieser Orte wird den SchülerInnen der historische Kontext zum „Bremer“ Carstens, aber auch zu seinen umfangreichen Funktionen als Jurist, Diakon, Politiker und Staatsmann vor Ort nahe gebracht.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Altes Gymnasium Bremen
Kleine Helle 7-8,
28195 Bremen
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Publikation

Biografische Stadttour: „Auf den Spuren von Karl Carstens: Bremer und Bundespräsident“
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Ralf Altenhof

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
Gütesiegel