Diskussion

Die Arbeit einer politischen Stiftung

Die Arbeit einer politischen Stiftung am Beispiel der KAS steht im Mittelpunkt der Diskussion mit Prof. Jin Wei, Zentrale Parteihochschule des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei, The Institution of Social Development and Research.

Details

Im Rahmen des letzt jährigen China-Indien-Deutschland Trialogs konnte mit Vertretern der Parteihochschule eine brisante sicherheitspolitische Debatte inspiriert werden. Daran will die KAS/Peking 2012 anknüpfen. Im Gespräch mit Dr. Stefan Friedrich, Teamleiter Asien und Pazifik, Europäische und Internationale Zusammenarbeit, Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin, und Thomas Awe, Leiter, KAS/Peking, konnten Schnittpunkte für eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit ausgemacht werden.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Peking

Referenten

  • Prof. Jin Wei
    • Zentrale Parteihochschule des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei
      • The Institution of Social Development and Research
        Kontakt

        Thomas Awe

        Fachkonferenz
        17. November 2011
        Peking
        Sicherheitspolitischer Trialog 2011: China – Indien – Deutschland
        Prof. Jin Wei, Zentrale Parteihochschule KAS/Peking

        Bereitgestellt von

        Auslandsbüro China