mit Jung-Landwirtin Stefanie Renz

Arbeiten heißt hier „schaffe‘“ und Sparsamkeit ist immer noch eine Tugend: Baden-Württemberg alias Ländle. Über die schwäbischen Communities in Berlin ist längst alles gesagt. Viel spannender ist die Frage, was beispielsweise am Fuße der Schwäbischen Alb geschieht und warum diese ländliche Region weiterhin prosperiert. Vermutlich, weil die Menschen hier erst einmal „schaffe‘“ und dann reden.

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.
Wahlen und ein neuer Stall haben auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun. Wer bedenkt, dass Wähler auch Verbraucher sind, kommt der Sache näher. Stefanie Renz, Studentin der Agrarwissenschaften und Jung-Landwirtin in Baden-Württemberg, zieht daraus ihre Schlüsse. „Die ganze Welt zu belehren“ überlässt sie Fridays for Future und investiert in eine seltene Nutztierrasse.

 

Hier klicken und das Video auf YouTube schauen!

 

Keinen Podcast der Politischen Meinung mehr verpassen? Abonnieren! Überall wo es Podcasts gibt...

Spotify - hier klicken

Apple Musik - hier klicken

Deezer - hier klicken