Seminar

Der Dialog mit dem skeptischen Bürger: Instrumente politischer Kommunikation

.

Details

Ein Anmeldeformular, das auch organisatorische Einzelheiten enthält, finden Sie als PDF-Dokument hier.

Das Programm:

Der Dialog mit dem skeptischen Bürger: Instrumente politischer Kommunikation

Seminar in der Reihe HOFHEIMER SEMINARE ZUR POLITISCHEN KOMMUNIKATION

am Samstag, 29. Oktober 2005, 10.00 - 17.00 Uhr, im Ramada-Treff Hotel Rhein-Main, Casteller Str. 106, 65719 Hofheim, Telefon 061 92 - 9500

Tagungsleitung: Heike Seibert

Teilnahmegebühr: 20 Euro

Anmeldeschluss: Freitag, 23. September

Programm

bis 10.00 Uhr Kaffee

10.00 – 10.15 Uhr Eröffnung der Veranstaltung und Begrüßung der Teilnehmer

http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/FotoKnoll050209.jpg
Dr. Stefan M. Knoll
10.15 – 13.00 Uhr Der Dialog mit dem skeptischen Bürger: Mit politischen Inhalten überzeugen am Telefon

Dr. Stefan M. Knoll, ehem. Vorsitzender des Vorstandes SNT Deutschland AG

13.00 – 14.00 Uhr Mittagessen

http://www.kas.de/politische_bildung/wiesbaden/FotoZolleis050214.jpg
Udo Zolleis
14.00 – 16.45 Uhr Von Mensch zu Mensch: Mit politischen Inhalten überzeugen im persönlichen Gespräch

Udo Zolleis, Leiter des Büros des Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz und Mitherausgeber von Politisches Marketing: Eine Einführung in das Politische Marketing mit aktuellen Bezügen aus Wissenschaft und Praxis

(15.30 – 15.45 Uhr Kaffeepause)

16.45 – 17.00 Uhr Abschlussrunde

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Ramada-Treff Hotel Rhein-Main, Hofheim

Referenten

  • Dr. Stefan M. Knoll und Udo Zolleis
    Kontakt

    Dr. Thomas Ehlen

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Hessen

    thomas.ehlen@kas.de +49 611 157598-0 +49 611 157598-19
    Der Dialog mit dem skeptischen Bürger_ Instrumente politischer Kommunikation v_1