kas-hessen.de

Veranstaltungsberichte

Bilanz des 16. #HessenKAS Facebook Live-Gesprächs am 17.3.21 mit dem Journalisten Volker Siefert

von Felix Kraft

„Quer“ gedacht? – Corona als Nährboden eines neuen politischen Phänomens: Wie umgehen mit dieser besonderen Mischszene?

Unter der Moderation von Steffen Hetzschold wurde die Frage erörtert, wie mit dem neuartigen politischen Phänomen in der Gesellschaft, aber auch in Familie, unter Freunden oder Kollegen umzugehen sei.

Volker Siefert bemerkte über die sogenannte „Querdenker-Bewegung“, dass sie nicht leicht in herkömmliche politische Koordinatensysteme einzuordnen sei. Diese Mischszene reiche von Esoterik über linkssozialisiertes Bildungsbürgertum bis hin zu Anhängern rechtsvölkischer Verschwörungserzählungen. Er erläuterte deren vielschichtigen Narrative: Wir lebten in einer Diktatur, Widerstand wie im „3. Reich“ sei geboten; es müsse eine „Neue Weltordnung“ etabliert werden; es würden Schuldige mittels Elitenkritik gesucht und ausgemacht, und so mit dieser Opfermentalität nicht zuletzt eine Anschlussfähigkeit am rechten Rand ermöglicht. Nichtsdestotrotz sei diese Szene noch immer ein Randphänomen.

Zurückweisen und Ablehnen alleine genüge indes nicht, man müsse die „Querdenker“ mit Nachfragen konfrontieren und so Widersprüche aufdecken bzw. zum Nachdenken anregen sowie eine Brücke aus ihrer Blase hinauszubauen versuchen.

 

Das vollständige Gespräch können Sie hier abrufen.

Ansprechpartner

Felix Kraft

Felix Kraft

Referent Politisches Bildungsforum Hessen

felix.kraft@kas.de +49 611 - 15 75 9814 +49 611 - 15 75 98 19