Veranstaltungsberichte

1. Indienbesuch des MdB Philipp Mißfelder, Außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

MdB Philipp Mißfelder, Außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, besuchte am 4. und 5. Juli 2012 zum ersten Mal Indien und war im Rahmen seines Aufenthalts der Keynote-Sprecher bei zwei Vortragsveranstaltungen: der TERI-KAS Dialogveranstaltung zum Thema „Resource Security, European and Indian Perspective" und dem außen- und sicherheitspolitischen Fachgespräch mit IDSA.

1) Dialogveranstaltung zum Thema „Resource Security, European and Indian Perspective"

Die Vortragsveranstaltung zum Thema „Ressourcensicherheit, Europäische und Indische Perspektiven" wurde in Zusammenarbeit mit dem KAS-Partner The Energy and Resources Institute (TERI) organisiert. Dabei wurden wichtige energiepolitische Entwicklungen beider Länder thematisiert und die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen aus Expertensicht dargestellt. Nach Deutschlands Atomausstieg und der eingeleiteten Energiewende ist es von vitalem Interesse, neue Formen der Energienutzung zu entwickeln und die eigenen Ressourcen sowie deren Import sicherzustellen. Indien als aufstrebende Wirtschaftsmacht, die in vielen Bereichen noch immer ein Entwicklungsland ist, wird zukünftig mehr Ressourcen benötigen, um den Aufschwung aufrechtzuerhalten.

Beide Seiten brauchen starke, verlässliche und langfristige Partnerschaften, um Armut zu bekämpfen, die Wirtschaft zu erhalten und die Grundbedürfnisse der Bevölkerung zu befriedigen.

Über 110 Vertreter der deutschen und indischen Politik, Diplomatie und Bürokratie, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien nahmen an der Veranstaltung teil. Bei dieser referierten MdB Philipp Mißfelder, Dr. R.K Pachauri, Generaldirektor von TERI und Vorsitzender des „Intergovernmental Panel on Climate Change“, Botschafter C. Dasgupta, Distinguished Fellow bei TERI. Der designierte Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Indien, Michael Steiner, eröffnete den Abend mit einem Grußwort.

2) Außen- und sicherheitspolitisches Fachgespräch mit IDSA

Das Fachgespräch der KAS wurde mit dem indischen Partner Institute for Defence Studies and Analyses (IDSA), einem der führenden sicherheitspolitischen Think-Tanks Indiens, der am indischen Verteidigungsministerium anhängig ist, organisiert. Schwerpunkt des Fachgesprächs bildeten die aktuellen Herausforderungen für die indische, deutsche und europäische Außen- und Sicherheitspolitik.

Schwerpunkte der Diskussion waren: Deutsch-Indische Beziehungen und die Rolle und der Einfluss von NGOs, die Region um Afghanistan-Pakistan und Terrorismus, Reformierung des UN-Sicherheitsrates, Indien und seine Beziehungen zu Iran und China sowie die Eurokrise und der Einfluss des Bundestages auf außen- und sicherheitspolitische Fragestellungen.

Darüber hinaus wurde MdB Philipp Mißfelder von Sheila Dikshit, Chief Ministerin von Delhi, Salman Khurshid, Union Minister for Law and Justice, Sushilkumar Shinde, Minister for Power, Jitendra Singh, Minister of State (Home Affairs) sowie Rahul Gandhi, Member of Parliament, Generalsekretär des Indian National Congress und Leader des Indian Youth Congress, zum Gespräch empfangen.