Einzeltitel

Kroatien in den Medien 2004

Eine mediale Momantaufnahme

Ziel unserer Untersuchung war es, eine Momentaufnahme Kroatiens im Zeitraum Juni – August 2004 zu erstellen.

Dabei hat uns interessiert, wie Kroatien in verschiedenen Medien dargestellt wird und inwiefern das Land dort überhaupt präsent ist. In unseren Recherchen machten wir einen Unterschied zwischen der Fremddarstellung Kroatiens und der Art, wie sich das Land selbst vorstellt.

Zu unserern Untersuchungsobjekten gehörte eine Vielzahl von Zeitungen aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich, England und den USA. Darüber hinaus erkundigten wir uns über Literaturhinweise zu Kroatien, in der Form von Zeitschriften und Büchern. Des Weiteren gingen wir auf Internetseiten der kroatischen Auslandsvertretungen.

Was uns im Besonderen interessierte, waren Internetlinks für den allgemein Interessierten, das heisst, ohne die spezialisierten Seiten über Politik, Wirtschaft oder Demokratisierungsprojekte.

Um ein umfassendes Bild der Eigen- und Fremddarstellung Kroatiens zu erhalten, recherchierten wir in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Recht, Sport, Tourismus und Diverses. Um ein messbares Resultat zu erhalten, erfassten wir die jeweiligen Artikel zahlenmässig und erstellten eine Statistik, die uns ein Gesamtbild gewährte.