Einzeltitel

Slowenien Reader

von Reinhard Wessel, Roman Luka Prunc

2012

Von außen betrachtet bietet Slowenien zunächst wenig Aufregendes, im Gegenteil. Fährtman von Österreich oder Italien über die Grenze in das fünftkleinste Mitgliedsland der EU,fällt einem dies kaum auf. Gut ausgebaute Straßen, saubere, blankgeputzte Häuser,ordentliche öffentliche Einrichtungen und eine gute Infrastruktur vermitteln das Bild, als seidas Land nicht erst seit acht Jahren in der EU.