Veranstaltungsberichte

Konfliktlösungs-Workshop für die Internen Sicherheitskräfte (Internal Security Forces ISF) und die libanesische General

Gruppe 1 and 2

Konfliktlösungs-Training für die Gruppen 1 und 2 der Internen Sicherheitskräfte (Internal Security Forces ISF) und der libanesischen General Security (General Security Forces GSF)

Diese Schulung dient dazu, die Kommunikationsfähigkeiten und Schlichtungstechniken der Mitglieder der ISF und GSF zu verbessern. Die Mitglieder der ISF und der GSF nehmen eine zentrale Stellung innerhalb der libanesischen Gesellschaft ein; bessere Fähigkeiten zur Schlichtung von Konflikten können zu einem veränderten Ansatz beim Ausüben ihres gesellschaftlichen Auftrages beitragen, Probleme gewaltfrei zu lösen und verbessern somit das Zusammenleben innerhalb der libanesischen Gesellschaft.

Das libanesische Zentrum fϋr Mediation und Schlichtung (Lebanese Center of Mediation and Conciliation LCMC) , das an die libanesische Vereinigung fϋr Mediation und Schlichtung (Lebanese Association for Mediation and Conciliation LAMAC) gekoppelt ist, bietet in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung den ISF und den GSF die Möglichkeit, Mediationsfähigkeiten und –techniken als Strategie zur Konfliktlösung zu beherrschen und verfolgt das Ziel, Konflikte zu verhindern oder zu lösen, indem diese Kommunikationsformen, insbesondere Selbstreflexion und gewaltfreie Kommunikation, bei ihrer täglichen Arbeit angewendet werden.