Veranstaltungsberichte

EU als Top-Thema für Politikjournalisten

von Christian Spahr

AUSSENPOLITIK-SEMINAR DES KAS-MEDIENPROGRAMMS

Politische Inhalte kommen in der Boulevard-orientierten und stark polarisierten Presse Südosteuropas zu kurz. Für ausgewiesene Politikreporter sind die EU und die Integration der Balkanländer jedoch Top-Themen. Das zeigte ein Info-Seminar des KAS-Medienprogramms. Hauptreferent war der Außenpolitik-Berater der CDU/CSU-Fraktion, Hans-Joachim Falenski.

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa unterstützt nicht nur die fachliche Qualifizierung von Journalisten, sondern will Redakteuren auch europapolitische Themen näherbringen. Gerade für eine fundierte Berichterstattung über Außenpolitik ist spezielles Hintergrundwissen notwendig. Politikjournalisten aus dem EU-Land Bulgarien sowie den Aspirantenländern Albanien und Mazedonien trafen sich vom 12. bis 14. September 2013 auf Einladung der KAS. Im mazedonischen Ohrid unweit der albanischen Grenze diskutierten sie mit den Referenten und untereinander lebhaft über die EU-Perspektiven der Balkanländer.