Südosteuropa

KAS Recherchestipendium Südosteuropa mit Schwerpunkt Medien

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa vergibt zwei Recherchestipendien für deutsche Journalistinnen und Journalisten in diesem Frühjahr.
Mehr erfahren
Südosteuropa

Online-Einschüchterung gegenüber Journalisten nehmen zu

Das Balkan Investigative Reporting Network (BIRN) registrierte innerhalb eines Jahres ca. 800 Fälle von Verletzungen digitaler Rechte in acht Ländern Südosteuropas.
Mehr erfahren
Südosteuropa

Medienrechtstage Frankfurt (Oder): Rechtliche Rahmenbedingungen für intermediäre Plattformen

Neun Medien-Expertinnen und Experten aus Südosteuropa und Deutschland stellten die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen in ihren Ländern und auf europäischer Ebene vor .
Mehr erfahren
Serbien

SEEMF 2021: Lektionen aus der Pandemie - bessere Kommunikation, Überwindung von Desinformation, mehr ...

Das 15. South East Europe Media Forum (SEEMF) fand am 3. und 4. November in Belgrad statt.
Mehr erfahren
Bulgarien

Die Bulgarische Staatssicherheit und die Medien: Wie kann man heute über die Geheimpolizei berichten?...

Eine hybride Veranstaltung im Rahmen der KAS-Gastdozentur von Dr. Christopher Nehring an der Sofioter Universität „St. Kliment Ohridski“
Mehr erfahren
Bulgarien

Adenauer Lecture mit Dr. Peter Frey, ZDF

Das Medienprogramm Südosteuropa organisierte zum zweiten Mal die Adenauer Lecture mit bekannten Journalisten aus Deutschland an der Sofioter Universität „St. Kliment Ohridski“.
Mehr erfahren

Willkommen

beim Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer Stiftung! Auf dieser Seite finden Sie umfassende Informationen über unsere Aktivitäten in der Region. Ziel des Medienprogramms ist es, die Rolle der Medien im Prozess der Demokratisierung und Transformation zu stärken - durch Weiterbildung, Beratung, Dialog und Netzwerkbildung.

Mehr über uns

Mediathek

KAS Medienprogramm Südosteuropa
Erfahren Sie im Video, was wir genau tun, was unsere Mission und Werte sind und wofür wir stehen. (Videosprache: englisch)