Veranstaltungsberichte

Entwicklungszusammenarbeit im Rahmen der UN-Nachhaltigkeitsziele

Ein Experten-Workshop im KAS-Büro New York

Am 23. Mai 2018 trafen sich Experten des Network of Southern Think Tanks (NeST), des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) und anderer internationaler Organisationen, um die vielfältigen Herausforderungen der globalen Entwicklungspolitik zu diskutieren.

Die Veranstaltung bestand aus fünf Paneldiskussionen, die jeweils wichtige Aspekte der Zusammenarbeit im Bereich Entwicklungspolitik in den Blickpunkt rückten, wie zum Beispiel die Süd-Süd Kooperationen, die Nachhaltigkeitsziele der UNO und die chinesische „One Belt One Road“ Initiative.

Vortragende und Teilnehmer der Veranstaltung betonten diesbezüglich die Wichtigkeit, die unterschiedlichen nationalen Interessen von Industrie- und Entwicklungsländern zu vereinen. Sie erörterten außerdem Strategien, wie man die Einbindung des privaten Sektors verbessern könnte, um das Entwicklungspotential von ausländischen Direktinvestitionen zu erhöhen. Der Diskurs profitierte sehr von der engagierten Diskussion zwischen den erfahrenen Experten der Entwicklungspolitik aus verschiedenen Bereichen. Zusammenfassend bot der Workshop Forschern und Experten einen Ort zum Austausch von Perspektiven und Meinungen zu aktuellen Herausforderungen der Entwicklungspolitik.