Event
ausgebucht

„Rückständig oder visionär? "

Konservativ die Zukunft gestalten

Auftakt politisches Bildungsjahr 2020

Details

Programm

30-minütige Führungen durch das Museum:

 

17:30 Uhr:

Führung 1: Archäologie

Führung 2: Kunstwelten

 

17:45 Uhr:

Führung 3: Archäologie

Führung 4: Kunstwelten

Führung 5: Zeitenwende 1400 Die Führung Zeitenwende 1400 ist ausgebucht.

 

Bitte melden Sie sich gesondert per E-Mail unter Angabe der Uhrzeit und Nummer für die Führungen unter kas-niedersachsen@kas.de an.

 

Programm

 

Grußwort und Einführung:

Prof. Dr. Katja Lembke

 

Leitbild und Herausforderungen 2020 - Ein Ausblick

Christoph Bors

Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Niedersachsen

 

Impulse und moderierte Diskussion mit Martin Brüning (Journalist, Rundblick Niedersachsen)

 

Barbara Zehnpfennig
Universität Passau
Professur für Politikwissenschaft (Politische Theorie und Ideengeschichte)

 

Mareike Wulf
Mitglied des Niedersächsischen Landtags

 

Dr. Joachim Klose

Leiter Politisches Bildungsforum Sachsen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

 

Musikalische Begleitung: Chopin Gesellschaft Marie Rosa Günter

 

 

Empfang

Publikationsauswahl zur Vertiefung

Joachim Klose, Norbert Lammert (Hg.)

Balanceakt für die Zukunft -

Konservatismus als Haltung

Vandenhoeck & Ruprecht 2019

LESEPROBE

 

Andreas Rödder

Koservativ 21.0

Eine Agenda für Deutschland

LESEPROBE

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover
Willy-Brandt-Allee 5,
30169 Hannover
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Prof. Dr. Barbara Zehnpfennig
    • Mareike Wulf MdL
      • Dr. Joachim Klose
        08_06.11.2019.JPG
        z-5.jpg Barbara Zehnpfennig
        Wulf_Mareike Kopie.JPG Mareike Wulf