Veranstaltungen

Vortrag

Clankriminalität in Niedersachsen

Lagebild der Organisierten Kriminalität

Online-Seminar

ausgebucht

Workshop 1: Schlimmer gehts immer

Digitaler Kreativ-Workshop

Eine Veranstaltung des Projektes Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Online-Seminar

Workshop 2: Mehr über jüdische Geschichte lernen? Mit Instagram!

Digitaler Kreativ-Workshop

Eine Veranstaltung des Projektes Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Online-Seminar

„Ich war Hitlerjunge Salomon"

Ein Online-Zeitzeugengespräch mit Sally Perel

Eine Veranstaltung des Projektes Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Online-Seminar

Wie lange muss die Sicherheit Deutschlands am Hindukusch verteidigt werden?

#KASforSecurity

Bestandsaufnahme und Perspektiven zur Sicherheitslage in Afghanistan

Diskussion

Die neue Einsamkeit. Und wie wir sie als Gesellschaft überwinden können

Online-Abendveranstaltung

Eine Veranstaltung des Projektes Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Vortrag

Islamismus und islamistische Terrorismusgefahr in Deutschland

Analyse der aktuellen Trends in Islamismus und islamistischem Terrorismus

Teil 4 der Online-Mittagsgesprächsreihe zu politischem Extremismus

Forum

In medias res: Political Correctness vs. Wissenschaftsfreiheit

Zoom-Veranstaltung in Kooperation mit dem RCDS Niedersachsen

Diskussionsforum zur Entwicklung der Gesprächskultur in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der Universitäten mit Prof. Werner Patzelt und Jan Fleischhauer.

Diskussion

Zukunft der Religion

Debatte um die Rolle der Evangelischen und Katholischen Kirchen in der Gesellschaft

Online-Seminar

ausgebucht

Kommunalpolitik für Einsteiger

Online-Workshop

Eine Veranstaltung des Projektes Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Journalist und Autor warnt vor Paralleljustiz

Dr. Joachim Wagner fordert Justizreformen und politische Debatte ein

Der Journalist und Buchautor Dr. Joachim Wagner, früher u.a. ARD-Panorama, diskutierte mit über 100 Braunschweiger Gästen beim KAS-Mittagsgespräch über sog. muslimische Streit- und Friedensschlichter. Deren Einfluss sei für das Justizwesen in Deutschland und die Integrationsbemühungen seiner Ansicht nach schädlich.

Sparkassenpräsident Fahrenschon fordert EU-Haushaltskommissar

Georg Fahrenschon beim Mittagsgespräch im Kreis Schaumburg zu Gast

Das Atomprogramm des Iran -

und wie wir darauf reagieren sollen

"Weil das Atomprogramm des Iran inzwischen soweit fortgeschritten ist, ist die Zeit von "Patentlösungen" bereits abgelaufen", so der Referent Dustin Dehéz beim "Sicherheitspolitischen Dialog am Fuchsweg" des Aufklärungslehrbataillons 3 und der KAS Hannover in Lüneburg.

Putins Seilschaften

KAS-Mittagsgespräch im Leineschloss

Einen spannenden und streckenweise sarkastischen Vortrag über „Putins Weichenstellungen für Russland“ hielt Boris Reitschuster, Leiter des Moskauer FOCUS-Büro, vor gut 120 Gästen im Restaurant Leineschloss in Hannover.

"Weltmeister in Selbstkritik"

Bückeburger Mittagsgespräch mit dem israelischen Botschafter S.E. Yakov Hadas-Handelsman

Zu den „Deutsch-Israelischen Beziehungen heute und morgen. Herausforderungen, Erwartungen und Perspektiven“ sprach der amtierende israelische Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland, S.E. Yakov Hadas-Handelsman, im Großen Rathaussaal in Bückeburg vor rund 250 geladenen Gästen.

"Das nächste Kapitel"

Junge Niedersachsen diskutierten im Abschlussworkshop über den Umgang mit dem Phänomen "Landflucht"

"Verbrannte Bücher"

Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und an die Bücherverbrennungen in der Aktion "Wider den undeutschen Geist".

Israel und Arabien

Vortrag des israelischen Journalisten Daniel Dagan zu einem schwierigen Verhältnis

Vor fast 150 Gästen im Offizierkasino der Theodor-Körner-Kaserne erläuterte er auf Einladung des Aufklärungslehrbatallion 3, Lüneburg, und der KAS Hannover die schwierige Gemengelage dieses Konfliktfeldes und verriet einige interessante und wichtige Details zum Selbstverständnis Israels und das der Juden weltweit.

Jan Fleischhauer zu Gast in Lilienthal und Verden

Lebendige und humorvolle Vorträge des Spiegel-Autors und Journalisten vor mehr als 200 Zuhörern

Einmal mehr nahm Jan Fleischhauer das Seelenleben der Linken ins Visier. Dabei sparte er nicht mit Spott, Witz und Ironie und traf den Nerv des Publikums.

"Europa braucht mehr Flexibilität und Subsidiarität"

Simon McDonald, britischer Botschafter in Deutschland, zu Gast im Munster

Dafür warb der Diplomat anlässlich seines Beitrags zur Wintervortragsreihe der Panzerlehrbrigade 9 und der KAS Hannover vor über 250 Gästen in der Offizierheimgesellschaft Munster. „Die EU braucht weniger Zentralismus und eine variable Geometrie mit verschiedenen Integrationstiefen.“ Themen wie die Frauenquote könnten am besten auf nationaler Ebene geklärt werden. Andernfalls bestehe die Gefahr, dass die Menschen das Gefühl bekommen, etwas aufgezwungen zu bekommen.