Veranstaltungsberichte

Von Monstergeschichten bis Aufbruchsgeschichten

Veranstaltungsbericht "Politisches Storytelling" mit Johanna Chowaniec

Wer sich Politisch engagiert, wird über kurz oder lang mit dem Thema des Politischen Storytellings in Kontakt kommen. Am 14.04.2021 haben wir in Anknüpfung an eine Veranstaltung zum Thema „Storytelling auf Instagram“ eine Online-Veranstaltung mit Johanna Chowaniec zu dem Thema angeboten.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung zum Thema durch Lina Berends, Referentin des Politischen Bildungsforums in Niedersachsen, übernahm Johanna Chowaniec und begann mit einer Abfrage, in der sie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fragte, welche Aussagen zum Storytelling wahr oder falsch seien. Nachdem Sie die Vorteile von guten Geschichten darlegte, zeigte sie auch die mögliche Manipulation von Geschichten auf und gab als Beispiel den Fall Relotius. Nachdem Sie die Grundstruktur einer Erzählung darlegte, sprach Chowaniec die einzelnen Begriffe an, Narrative, Geschichte, Storytelling und Erzählung und grenzte diese voneinander ab.

Die Gebiete des Politischen Storytellings sprach die Referentin nach den einführenden Folien an und erklärte, wie diese Gebiete im Storytelling genutzt werden. Im Anschluss ging sie auf den Zusammenhang zwischen Geschichten und Zeit ein und unterschied Wirklichkeitserzählung, Vergangenheitserzählungen und Zukunftserzählungen voneinander. Chowaniec stellte dann die Stellschrauben des politischen Storytellings dar und gab Beispiele für die praktische Umsetzung. Sie betonte das „Listening“, das auch für das Storytelling wichtig ist und zeigte auf, dass dies eine Grundlage für kollaborative Geschichten sei, für autoritativen Geschichten eher nicht. Nach einem Überblick über die gesellschaftlichen Meta-Narrative schloss Johanna Chowaniec den Impuls mit einer „How-To“-Liste des politischen Storytellings.

In der anschließenden Diskussion wurden gute und schlechte Beispiele des Storytellings erfragt und verschiedene politische Ereignisse im Zusammenhang mit dem Storytelling im Internet diskutiert.

Ansprechpartner

Lina Berends

Linda Berends

Referentin Politisches Bildungsforum Niedersachsen

Lina.Berends@kas.de +49 511 4008098-15 +49 511 4008098-9