2020

Ankunftserfahrungen, Integrationsprozesse und Erinnerungen von deutschen Flüchtlingen und Vertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg

Der Kampf gegen das Vergessen
Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten
KAS-Niedersachsen

2020

Religiöse Pluralisierung in Deutschland und die Auswirkung auf unsere Demokratie

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten
KAS-Niedersachsen

2020

"Wir dürfen keinen Zentimeter unseres Grundgesetzes freigeben"

2. Interkultureller Dialog in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Am 12. Februar fand in den imposanten Räumen der Herzog August Bibliothek der 2. Interkulturelle Dialog statt. Wie im Vorjahr war die „Bibliotheca Augusta“ bis auf den letz-ten Platz mit 200 Gästen besetzt. Das Thema der Veranstaltung war „Politischer Islam – Stresstest für eine wehrhafte Demokratie?“. Prof. Dr. Susanne Schröter, Direktorin des Frankfurter Forschungszentrums Globaler Islam an der Goethe-Universität Frankfurt a.M., und die selbständige Anwältin und Mitbegründerin der Ibn Rushd-Goethe Moschee in Berlin, Seyran Ateş, wurden hierzu als Referentinnen eingeladen.
KAS-Niedersachsen

2020

Digitales Leben in der Familie von heute

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten
KAS-Niedersachsen

2020

„Unter Palmen aus Stahl“ - Ein Leben ohne Wohnung, Lesung mit Dominik Bloh

28.01.2020 Haus im Park, Bremen-Osterholz
KAS-Niedersachsen

2020

Mittelstädte im Trend?

von Manuel Ley

Am Beispiel der Stadt Delmenhorst und der Metropolregion Nordwest
KAS-Niedersachsen

2020

Brexit - a never ending story?

Ein Vergleich demokratischer Entwicklungen aus der globalen Perspektive
KAS-Niedersachsen

Mit konservativer Haltung aktuelle Herausforderungen meistern

von Lina Berends

Der Politische Jahresauftakt 2020 im Landesmuseum wurde mit dem Thema Konservatismus gestaltet. Zum Auftakt des Bildungsjahres diskutierten Prof. Barbara Zehnpfennig, Dr. Joachim Klose und Mareike Wulf MdL die Notwendigkeit konservativer Politik.