Veranstaltungsberichte

Workshop multilaterale Verhandlungen und bilaterale Verhandlungen

“Erfolgreiches Verhandeln ist Übungssache, keine Theorie” (Silverio Zebral Filho)Wie können Verhandlungen erfolgreich und professionell geführt werden? Welche Techniken und Taktiken können eingesetzt werden, um den eigenen Nutzen gewinnbringend zu maximieren?

Mit diesen Fragen setzten sich die Teilnehmer am ersten Tag der dreitägigen Veranstaltung zu Regierungsführung, Innovation und Leadership im 21. Jahrhundert auseinander.

Unter der Leitung von Herrn Silverio Zebral Filho trainierten und vertieften die Teilnehmer dabei ihre Verhandlungsstrategien in Form von Planspielen.

Verhandlungsgeschick ist reine Übungssache betonte der Professor der George Washington Universität. So ist der Weg zum erfolgreichen Verhandeln lediglich Training.

Der Kommunikationsstil ist dabei ebenso entscheidend wie eine gründliche Vorrecherche, Kalkül, Wortwahl und Auftreten.

Verhandlungsgeschick muss antrainiert werden. Deswegen spielten die Teilnehmer des Workshops unterschiedliche Szenarien durch, in denen sie stets einen neuen Charakter gegenübergestellt bekamen, den es zu überzeugen galt.

Durch Übung und durch Beachtung der Regeln strategischen Handelns können die Chancen, selbst gesetzte Ziele zu erreichen, deutlich erhöht und der Nutzen maximiert werden.

Wir danken Herrn Silverio Zebral Filho im Namen der Teilnehmer für diese Vermittlung praxisnaher Erfahrungen.